Landkreis Harburg

Zurück zur Vollversion

Aktuelle Meldungen

  • Logo Landkreis

    Technische Probleme: Veterinäramt des Landkreises Harburg aktuell nicht erreichbar

    Das Veterinäramt des Landkreises Harburg ist derzeit wegen technischer Probleme weder telefonisch, per Fax noch per E-Mail erreichbar. Anruferinnen und Anrufer werden gebeten sich an den Telefonservice der... weiterlesen

  • Ausbildungsnetzwerk Pflege

    Ausbildungsnetzwerk Pflege im Landkreis Harburg steht in den Startlöchern

    Ab dem Jahr 2020 verändert sich die Pflege-Ausbildung in Deutschland deutlich: Bundesweit werden Pflegerinnen und Pfleger dann im neuen Beruf „Pflegefachfrau/Pflegefachmann“ ausgebildet. Die bisherigen... weiterlesen

  • Polizei-Logo

    LPT-Durchsuchung: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Stade und der Polizeiinspektion Harburg

    Die Staatsanwaltschaft Stade hat heute auf Grundlage eines durch das Amtsgericht Stade antragsgemäß erlassenen Durchsuchungsbeschlusses Standorte des Unternehmens LPT - Laboratory of Pharmacology and Toxicology... weiterlesen

  • 1.	Mit dem symbolischen ersten Spatenstich startet des Breitbandprojekt des Landkreises Harburg den Netzbau in Appel und Handeloh (von links): Thomas Handke (Digitale Infrastruktur Landkreis Harburg), Wilfried Konnemann (Breitbandzentrum Niedersachsen-Bre

    „Schnelles Internet für Sie!“: Das Breitbandprojekt des Landkreises Harburg startet den Netzbau in Appel und Handeloh

    Hochgeschwindigkeitsinternet für den gesamten Landkreis: Die Kreisverwaltung arbeitet in Kooperation mit 25 Gemeinden intensiv daran, die weißen Flecken im Kreisgebiet zu schließen, in denen es noch keinen... weiterlesen

  • Landkreis Harburg

    Extremes Winterwetter: Wie erfahren Schüler und Eltern, wenn der Schulunterricht ausfallen muss?

    Der erste Frost hat den Landkreis Harburg bereits ereilt und die Schulbusse müssen sich auf verschneite und eisglatte Straßen einstellen. In extremen Ausnahmefällen können starke Schneefälle, Schneeverwehungen oder... weiterlesen

  • Getreideernte, von links Jutta Bossard, Wilma Krull, Johann Bossard, Emil Hegg, o.J. (um 1932-35) © Kunststätte Bossard

    „Bossard neu denken“ - Zukunftskonzept und Neubauplanung

    Am Donnerstag, dem 14.11.2019, kam die sensationelle Nachricht: Der Haushaltsauschuss des Bundestages bewilligte für die Kunststätte Bossard einen Zuschuss in Höhe von 5.380.000 €. Mit dem Geld des Bundes, das in... weiterlesen

Twitter

hoch runter