Landkreis Harburg

Projektmitarbeiterin / Projektmitarbeiter für den Aufgabenbereich "Bildungsmonitoring" in der Abteilung Migration

Einstellungsdatum: nächstmöglich

- Wir stehen für innovative und unbürokratische Verwaltungsarbeit -

Die Kreisverwaltung des Landkreises Harburg in Winsen an der Luhe, direkt südlich von Hamburg, ist eine moderne öffentliche Verwaltung.

Wir bieten Ihnen die Chance auf einen spannenden und sicheren Arbeitsplatz mit Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in den verantwortungsvollen und fachlich anspruchsvollen Arbeitsfeldern einer modernen Kreisverwaltung.

Neben Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst, einem betrieblichen Altersvorsorgeangebot und unserem umweltfreundlichen Mobilitätsrabatt mit dem ProfiTicket des HVV sind für uns die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, unter anderem durch flexible Arbeitszeitmodelle selbstverständlich.

Seit 2005 ist der Landkreis Harburg als ausgesprochen familienfreundlicher Arbeitgeber beim Audit „Beruf und Familie“ der Hertiestiftung durch das Bundesfamilienministerium ausgezeichnet.

Wir suchen für die Abteilung Migration zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Projekt „Bildungsmonitoring und Bildungsmanagement im Landkreis Harburg“ eine / einen

Projektmitarbeiterin / Projektmitarbeiter

für den Aufgabenbereich Bildungsmonitoring in Vollzeit. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet. Der Arbeitsplatz ist projektbezogen befristet bis zum 31. Januar 2022 zu besetzen.

Das Aufgabenfeld umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

  • Generierung und Analyse von Daten im Bereich der Bildung
  • enge Zusammenarbeit mit relevanten Fachabteilungen innerhalb und außerhalb der Verwaltung
  • Aufbau eines datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements
  • Präsentation von Ergebnissen innerhalb und außerhalb der Verwaltung
  • Aufbau und Verankerung von Monitoringstrukturen in den Fachabteilungen
  • Abstimmung und Zusammenarbeit mit dem Bildungsmanagement

Wir erwarten von Ihnen:

  • abgeschlossenes Studium einer sozial-, verwaltungs- oder wirtschaftswissenschaftlichen Fachrichtung oder die Befähigung für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 – Fachrichtung Allgemeine Dienste – bzw. den erfolgreich abgeschlossenen Angestelltenlehrgang II
  • mehrjährige Berufserfahrung im Umgang mit Statistik, Datengenerierung und Datenanalyse

 Wir wünschen uns:

  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Datenverarbeitungsprogrammen und Tabellenkalkulationsprogrammen
  • Verwaltungskenntnisse
  • ausgewiesene analytische Fähigkeiten
  • Fähigkeit zur Kommunikation von Ergebnissen innerhalb und außerhalb der Verwaltung
  • gute Ausdrucksfähigkeit sowie sicheres Auftreten
  • eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit und Flexibilität

Die Eingruppierung erfolgt nach der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst.
Bei einem Wechsel des Arbeitgebers aus dem öffentlichen Dienst, der den TVöD anwendet, wird die in dem vorhergehenden Arbeitsverhältnis erworbene Stufe bei der Stufenzuordnung berücksichtigt.

Bei gleicher Qualifikation werden Bewerbungen von Schwerbehinderten sowie Gleichgestellten im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX bevorzugt berücksichtigt.

Der Landkreis Harburg verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt.

Für Fragen im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren, steht Ihnen in der Abteilung Personal Frau Becker (04171 - 693 717) zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 23. April 2019 über unser Online-Bewerberportal. Ihre aussagekräftige Bewerbung sollte Ihr persönliches Anschreiben, Ihren Lebenslauf sowie Ihre relevanten Zeugnisse enthalten. Wir freuen uns über Bewerbungen von Personen jeden Geschlechts.

Landkreis Harburg
Der Landrat
Abteilung Personal
Postfach 1440
21414 Winsen
www.landkreis-harburg.de