Landkreis Harburg

Datenschutzkoordinatorin / Datenschutzkoordinator für die Abteilung Allgemeiner Service und Kommunalaufsicht

Datenschutzkoordinatorin / Datenschutzkoordinator für die Abteilung Allgemeiner Service und Kommunalaufsicht

Einstellungsdatum: nächstmöglich

- Wir stehen für innovative und unbürokratische Verwaltungsarbeit -

Die Kreisverwaltung des Landkreises Harburg in Winsen an der Luhe, direkt südlich von Hamburg, ist eine moderne öffentliche Verwaltung.

Wir bieten Ihnen die Chance auf einen spannenden und sicheren Arbeitsplatz mit Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in den verantwortungsvollen und fachlich anspruchsvollen Arbeitsfeldern einer modernen Kreisverwaltung.

Neben Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst, einem betrieblichen Altersvorsorgeangebot und unserem umweltfreundlichen Mobilitätsrabatt mit dem ProfiTicket des HVV sind für uns die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, unter anderem durch flexible Arbeitszeitmodelle selbstverständlich.

Seit 2005 ist der Landkreis Harburg als ausgesprochen familienfreundlicher Arbeitgeber beim Audit „Beruf und Familie“ der Hertiestiftung durch das Bundesfamilienministerium ausgezeichnet.

Wir suchen für die Abteilung Allgemeiner Service und Kommunalaufsicht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen 

Datenschutzkoordinatorin / Datenschutzkoordinator

unbefristet in Vollzeit. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet. 

Als Datenschutzkoordinatorin / als Datenschutzkoordinator stellen Sie sicher, dass die Aufgaben des Verantwortlichen nach der Datenschutz-Grundverordnung und anderen datenschutzrechtlichen Vorschriften beim Landkreis Harburg umgesetzt werden. Dabei arbeiten Sie eng mit dem behördlichen Datenschutzbeauftragten zusammen.

Zu Ihren Aufgaben gehören im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

  • Erstellung und Weiterentwicklung eines Datenschutzkonzeptes/Datenschutz­managementsystems für den Landkreis
  • Mitwirkung bei der Durchführung von Informationsveranstaltungen und Schulungen für die Beschäftigten der Kreisverwaltung
  • Erstellung und Pflege des Verzeichnisses der Verarbeitungstätigkeiten
  • Unterstützung der Beschäftigten bei der Anpassung und Erstellung von Einwilligungs­erklärungen und der Sicherstellung der Informationspflichten gegenüber Betroffenen
  • Überprüfung von Datenschutzanforderungen bei Verträgen mit Auftragnehmern
  • Durchführung von Datenschutz-Folgenabschätzungen in Zusammenarbeit mit den Organisationseinheiten der Kreisverwaltung
  • Bearbeitung von Anträgen zur Ausübung von Betroffenenrechten (z.B. Auskunft, Berichtigung, Löschung von Daten)
  • Analyse und Meldung von Datenschutzverletzungen

Wir erwarten von Ihnen: 

  • die Befähigung für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 - Fachrichtung Allgemeine Dienste bzw. eine Ausbildung zur Verwaltungsfachwirtin / zum Verwaltungsfachwirt (Angestelltenlehrgang II)

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Kenntnisse der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)
  • gutes Verständnis von Datenverarbeitungsprozessen und IT-Abläufen
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint)
  • hohe Belastbarkeit, Selbständigkeit, Engagement und Einsatzbereitschaft
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Planungs- und Organisationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Qualifizierung und Fortbildung
  • freundliches und kundenorientiertes Auftreten

Bei Vorliegen der tariflichen bzw. laufbahnrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Ein­gruppierung vorbehaltlich einer Stellenbewertung mindestens in die Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst bzw. Besoldungsgruppe A 11 Niedersächsisches Besoldungsgesetz (Nds. BesG).

Bei einem Wechsel des Arbeitgebers aus dem öffentlichen Dienst, der den TVöD anwendet, wird die in dem vorhergehenden Arbeitsverhältnis erworbene Stufe bei der Stufenzuordnung berücksichtigt.

Bei gleicher Qualifikation werden Bewerbungen von Schwerbehinderten sowie Gleich­gestellten im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX bevorzugt berücksichtigt.

Der Landkreis Harburg verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Männern werden daher ausdrücklich begrüßt.

Vor einer Bewerbung haben Sie die Möglichkeit, sich über Aufgabenstellungen und Anfor­derungen zu informieren. Dafür stehen Ihnen der Leiter der Abteilung Allgemeiner Service und Kommunalaufsicht Herr Gardewischke (04171 - 693 213) sowie der Produktverantwortliche Herr Zimmermann (04171 - 693 589) als Ansprechpartner zur Verfügung.

Fragen, die im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren stehen, beantwortet Ihnen Frau Meyer (04171 – 693 867) in der Abteilung Personal.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 27. September 2019 möglichst über das Online-Bewerberportal. Ihre aussagekräftige Bewerbung sollte Ihr persönliches Anschreiben, Ihren Lebenslauf sowie Ihre relevanten Zeugnisse enthalten. Wir freuen uns über Bewerbungen von Personen jeden Geschlechts. 

Landkreis Harburg
Abteilung Personal
Der Landrat
Postfach 1440
21414 Winsen
www.landkreis-harburg.de