Was suchen Sie?

Home  
andere Sprachen

Hauptinhalt

Agrarfoliensammlung

Allgemeine Informationen

Logo der Abfallwirtschaft © Landkreis HarburgAgrarfolien

Als Agrarfolien werden die in der Landwirtschaft verwendeten Kunststofffolien wie Folien von Rundballen, Silagefolien und Ernteverfrühungsfolien bezeichnet.

Einmal jährlich führt die Abfallwirtschaft des Landkreises Harburg eine kostenlose Agrarfoliensammlung durch. Im Rahmen dieser Sammlung werden in vielen Verkaufsstellen des Landhandels Silage-, Rundballen- und Abdeckfolien aus der Landwirtschaft gebührenfrei angenommen und einer Verwertung zugeführt.

Die Folien werden je nach Material und Verschmutzungsgrad entweder als Rohstoff für die Herstellung neuer Kunststoffprodukte (stoffliche Verwertung) oder als energieträger in der Zementindustrie oder in Müllheizwerken (energetische Verwertung) eingesetzt.

Vliesfolien
und Netze (von Rundballen) können aus technischen Gründen im Rahmen der Agrarfoliensammlung nicht angenommen werden! (Diese Materialien können mit den bei der Verarbeitung eingesetzten Ballenpressen nicht verarbeit werden.)


Agrarfolien gehören nicht in den Gelben Sack und werden bei der Abholung nicht mitgenommen!

 

zurück
Kontakt

Sie haben Fragen zu den Informationen auf unserer Internetseite?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir helfen Ihnen gerne weiter!

* Pflichtfelder, bitte ausfüllen