Was suchen Sie?

Home  
andere Sprachen

Hauptinhalt

Asbestzement

Allgemeine Informationen

 Logo der Abfallwirtschaft © Landkreis Harburg Asbestzement (Wellasbest)

Asbestzement wurde bis Anfang der 90-ger Jahre als Material für Dacheindeckungen und Fassadenverkleidungen, aber auch zur Herstellung von Blumenkästen und Pflanzkübeln verwendet. Aufgrund des Asbestgehaltes müssen bei der Entsorgung dieser Abfälle besondere Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden.

Bei der Handhabung der Abfälle muss jede Staubentwicklung vermieden werden. Ggf. müssen die Abfälle befeuchtet werden. Das Material darf auf keinen Fall gesägt, gebrochen oder mit der Flex bearbeitet werden.

Asbestzementabfälle können gegen Gebühr auf der Müllumschlaganlage in Nenndorf angeliefert werden. Die Abfälle sind zur Anlieferung staubdicht in sog. Big Bags zu verpacken.

Weitere Auskünfte erteilt die Abfallberatung des Landkreises Harburg unter den Tel.-Nr. 04171 / 693 694

zurück
Kontakt

Sie haben Fragen zu den Informationen auf unserer Internetseite?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir helfen Ihnen gerne weiter!

* Pflichtfelder, bitte ausfüllen

Sicherheitscode

Sicherheitscode

Captcha

Bitte geben Sie den dargestellten Code im folgenden Feld ein