Was suchen Sie?

Home  
andere Sprachen

Hauptinhalt

Fahrerlaubnis: Ersatz

Allgemeine Informationen

 

Die Ausstellung eines Ersatzführerscheins (Ersatzdokument) muss beantragt werden, wenn das Original in Verlust geraten ist oder gestohlen wurde.

Der Antrag ist persönlich zu stellen, da eine Unterschrift zu leisten ist.

 

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Personalausweis oder Reisepass oder Meldebescheinigung des Einwohnermeldeamtes
  • Aktuelles Lichtbild - biometrisch
    (Größe 35 x 45 mm, ohne Kopfbedeckung - aus religiösen Gründen jedoch ausnahmsweise auch mit Kopfbedeckung möglich)
  • Karteikartenabschrift der Ausstellungsbehörde des letzten Führerscheins, falls ein Papierführerschein verlorengegangen ist bzw. gestohlen wurde der nicht vom Landkreis Harburg ausgestellt wurde (diese kann telefonisch gebührenfrei bei der Ausstellungsbehörde, die im Führerschein steht, angefordert werden.)

 

Welche Gebühren werden bei Antragstellung fällig?

Die Ausstellung eines Ersatzführerscheins kostet 45,40 Euro, wenn der verlorengegangene oder unbrauchbar gewordene Führerschein vom Landkreis Harburg ausgestellt worden ist, bzw. 50,50 Euro bei einer Ausstellung durch eine andere Fahrerlaubnisbehörde.

Zahlungsarten
  • Barzahlung
  • EC-Kartenzahlung
zurück
Kontakt

Sie haben Fragen zu den Informationen auf unserer Internetseite?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir helfen Ihnen gerne weiter!

* Pflichtfelder, bitte ausfüllen