Was suchen Sie?

Home  
andere Sprachen

Hauptinhalt

Flüchtlinge - Erstaufnahme Neuankömmlinge (Amtshilfe)

Allgemeine Informationen

Wegen Überlastung der Erstaufnahme-Einrichtungen hat der Niedersächsische Innenminister entschieden, dass die Kommunen die neu ankommenden Flüchtlinge im Rahmen der Amtshilfe vorübergehend direkt aufnehmen müssen.

Der Landkreis Harburg hat eine Aufnahmestelle auf dem Gelände der Kreisverwaltung eingerichtet.

  • Erstaufnahme und Erfassung der Asylbewerber, die noch nicht beim BAMF vorgesprochen haben im Amthilfe für das Bundesamt
  • Mitteilung der erfassten Daten und Zusendung der festgestellten Dokumente an das Bundesamt
Verfahrensablauf

Neuankömmlinge werden in Winsen (Luhe) namentlich erfasset und medizinisch untersucht. Eine Betreuung vor Ort wird gewährleistet.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen keine Gebühren an.

Unterstützende Institutionen

Bei der kurzfristigen Organisation wird der Landkreis durch die ehrenamtlichen Hilfsdienste der Kreisverbände DRK, JUH, Feuerwehr und dem Ev. Kirchenkreis Winsen unterstützt.

zurück
Kontakt

Sie haben Fragen zu den Informationen auf unserer Internetseite?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Sicherheitsabfrage

 *

* Pflichtfelder, bitte ausfüllen