Landkreis Harburg

Gefährliche Hunde - Anzeige

Allgemeine Informationen

Hinweise auf eine gesteigerte Aggressivität von Hunden werden vom Veterinärdienst überprüft.

Geht von einem Hund eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit aus, so stellt der Veterinärdienst fest, dass der Hund gefährlich ist.

Für das Halten gefährlicher Hunde gelten besondere Vorschriften.

Welche Unterlagen werden benötigt?

keine

Welche Gebühren fallen an?

keine

Rechtsgrundlage

§ 7 Niedersächsisches Gesetz über das Halten von Hunden


Ansprechpartner/in
Ordnung und VerbraucherschutzStandort anzeigen
Kreisverwaltung Gebäude D
Von-Somnitz-Ring 13
21423 Winsen (Luhe)
Telefon: 04171 693-0
Telefax: 04171 63612
E-Mail:

Besuchszeiten nach Terminabsprache:
Montag bis Donnerstag 07:00 bis 19:00 Uhr
Freitag 07:00 bis 14:00 Uhr

Terminvereinbarungen bitte von
Montag bis Donnerstag 08:30 bis 16:00 Uhr
Freitag 08:30 bis 13:00 Uhr

zurück