Landkreis Harburg

KFZ-Zulassung: Kennzeichenmitnahme bei Umschreibung

Allgemeine Informationen

Bei einer Umschreibung des zugelassenen Fahrzeuges aus einem anderen Zulassungsbezirk kann das auswärtige Kennzeichen (z. B. HH-...) unter bestimmten Voraussetzungen mitgenommen werden.

Die Kennzeichenmitnahme ist nur bei zugelassenen Fahrzeugen möglich. Ist das Fahrzeug zum Zeitpunkt der Umschreibung außer Betrieb gesetzt, kann das Kennzeichen nicht mitgenommen werden.

Die Kennzeichenmitnahme ist seit 01.10.2019 sowohl bei einem Umzug mit dem Fahrzeug (ohne Halterwechsel) als auch bei Erwerb (z. B. Kauf) des Fahrzeuges, also mit Halterwechsel, möglich.

Näheres zum Umschreibungsantrag, den benötigten Unterlagen und der Gebühr erfahren Sie auf unseren Informationen zur Umschreibung des Fahrzeuges unten.

An wen muss ich mich wenden?

Wenn Sie einen Hauptwohnsitz, Firmensitz (Hauptsitz oder Niederlassung) oder Vereinssitz im Landkreis Harburg haben, wenden Sie sich bitte an den BürgerService (Kontaktinformationen, Anschrift und Öffnungszeiten siehe unten).

Welche Unterlagen werden benötigt?

Siehe die Informationen zur Umschreibung unten auf dieser Seite.

Welche Gebühren fallen an?

Bei Kennzeichenmitnahme wird eine verminderte Gebühr von 17,30 EUR (bei Umzug mit dem Fahrzeug / ohne Halterwechsel) bzw. 19,90 EUR (bei Erwerb des Fahrzeuges / mit Halterwechsel) erhoben. 

Hinzu kommen eventuell zusätzliche Gebühren, z. B. wenn die Zulassungsbescheinigung Teil II -Fahrzeugbrief- vollgeschrieben oder ein Teil der Zulassungsbescheinigung verloren gegangen ist.

Rechtsgrundlage

§ 13 Abs. 3 und 4 Fahrzeugzulassungsverordnung

Was sollte ich noch wissen?

Wird das Fahrzeug außer Betrieb gesetzt (abgemeldet) oder umgekennzeichnet (ein anderes Kennzeichen zugeteilt), erlischt die Kennzeichenmitnahme. Dies gilt z. B. auch, wenn die Kennzeichenschilder verloren gegangen oder gestohlen sind.

Die auswärtigen Kennzeichen können im Landkreis Harburg nicht reserviert werden.


Ansprechpartner/in
KFZ-Zulassung und Allgemeiner BürgerService Buchholz i.d.N.Standort anzeigen
Landkreis Harburg Zulassung und Allgemeiner BürgerService Buchholz i.d.N.
Innungsstraße 6
21244 Buchholz i.d.N.
Telefon: 04171 693-800
Telefax: 04171 693-99831
E-Mail:

Montag und Dienstag: 08:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch und Freitag: 08:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 bis 17:00 Uhr

KFZ-Zulassung und Allgemeiner BürgerService WinsenStandort anzeigen
Kreisverwaltung Gebäude A
Schloßplatz 6
21423 Winsen (Luhe)
Telefon: 04171 693-800
Telefax: 04171 693-99833
E-Mail:

Bürgerservice Winsen
Montag und Dienstag 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Mittwoch und Freitag 07:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag 07:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr *
(*außer am Osterwochenende und Heiligabend sowie Silvester)

KFZ-Zulassung und Allgemeiner BürgerService Seevetal-HittfeldStandort anzeigen
Landkreis Harburg Zulassung und Allgemeiner BürgerService Seevetal-Hittfeld
An der Reitbahn 6
21218 Seevetal
Telefon: 04171 693-800
Telefax: 04171 693-99832
E-Mail:

Montag und Dienstag: 08:00 bis 16:00 Uhr

Mittwoch und Freitag: 08:00 bis 12:00 Uhr

Donnerstag: 08:00 bis 17:00 Uhr

Externe Behörden
Hauptzollamt Hannover - Arbeitsbereich KFZ-Steuer -Meisterweg 75
21337 Lüneburg
Telefon: 04131 60467-444
Telefax: 04131 60467-440
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.­zoll.­de/S­ha­red­Docs/­Dienst­stel­len/­DE/O­eff­nungs­zei­ten_Kfz_­Steu­er/­Son­der­ein­rich­tun­gen/H­ZA_Han­no­ver­_­Stand­ort_Lu­e­nebur­g_o­eff­nungs­zei­ten_kfz.html?nn=462474

Montag: 08:00 - 15:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 15:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 15:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr 
zurück