Was suchen Sie?

Home  
andere Sprachen

Hauptinhalt

Leuchtstofflampen, LED-Lampen und Energiesparlampen

Allgemeine Informationen

 Logo der Abfallwirtschaft © Landkreis Harburg Moderne Leuchtmittel fallen unter die Regelungen des Gesetzes über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten (Elektro- und Elektronikgerätegesetz - ElektroG).

LED-Lampen, Kompaktleuchtstofflampen, Leuchtstoffröhren, Entladungslampen (einschließlich Hochdruck-Natriumdampflampen und Metalldampflampen) und Niederdruck-Natriumdampflampen dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden, sondern müssen bei einer Annahmestelle abgegeben werden.

Annahmestellen für LED-Lampen, Kompaktleuchtstofflampen, Leuchtstoffröhren

Die Lampen werden an den Annahmestellen gebührenfrei angenommen.

Bitte beachten Sie - an den Rücknahmestellen werden nur Lampen aus privaten Haushalten angenommen!

Gewerbetriebe haben die Möglichkeit, Leuchtstoffröhren, LED-Lampen und Energiesparlampen kostenlos bei der Fa. Re-El GmbH in Buchholz Vaensen anzuliefern. Anlieferungen von mehr als 100 Lampen müssen telefonisch angemeldet werden, um sicherzustellen, dass bei Fa. Re-El die erforderlichen Lagerkapazitäten frei sind.

Re-El GmbH
Königsgrund 1
21244 Buchholz-Vaensen
Tel. 04181- 394 41

Annahmezeiten:
montags - donnerstags 7:30 - 16:00 Uhr
freitags  7:30 - 13:00 Uhr

 

 

Herkömmliche Glühlampen ("Glühbirnen") und Halogenlampen müssen über den Hausmüll entsorgt werden, sie werden bei den Annahmestellen nicht angenommen.

 

 

zurück
Kontakt

Sie haben Fragen zu den Informationen auf unserer Internetseite?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir helfen Ihnen gerne weiter!

* Pflichtfelder, bitte ausfüllen