Landkreis Harburg

Mineralwolle Entsorgungsmöglichkeiten

Allgemeine Informationen

Mineralwolle, Glaswolle und Steinwolle werden gegen Gebühr auf den Entsorgungsanlagen des Landkreises Harburg angenommen.

Die Abfälle müssen bei Anlieferung staubdicht in Kunststoffsäcke verpackt sein. Bestimmte Säcke sind nicht erforderlich, es können robuste Säcke aus dem Supermarkt oder dem Drogeriemarkt verwendet werden.

Die Anlieferungsgebühr für Kleinmengen bis 2 m³ beträgt 1,30 € / 100 Liter Abfall, für Großmengen über 2 m³ 172,00 € / to. (Stand 01/2019). Die aktuellen Annahmegebühren sind in der Tarifliste 1 der "Satzung über die Erhebung von Benutzungsgebühren für die Abfallbewirtschaftung im Landkreis Harburg" (Abfallgebührensatzung – AGS) festgelegt.

Großmengen über 2 m³ werden nur auf der Müllumschlaganlage Nenndorf angenommen!

Aus Gründen des Arbeitsschutzes für die Müllwerker darf Mineral- und Glaswolle nicht über die Hausmülltonne entsorgt werden!

 


Ansprechpartner/in
AbfallwirtschaftStandort anzeigen
Kreisverwaltung Gebäude L
Rathausstraße 40
21423 Winsen (Luhe) (Eingang Eckermannstraße)
Telefon: 04171 693-694
Telefax: 04171 693-99157
E-Mail: Homepage: htt­p://­ab­fall­wirt­schaft.­land­kreis-har­bur­g.de

Abfallberatung:
Montag bis Donnerstag 07:30 - 16:00 Uhr
Freitag 07:30 - 13:00 Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung

Gebührenveranlagung:
Nach telefonischer Vereinbarung

zurück