Was suchen Sie?

Home  
andere Sprachen

Hauptinhalt

Nachtspeicheröfen

Allgemeine Informationen

Logo der Abfallwirtschaft © Landkreis Harburg Entsorgung von Nachtspeicheröfen

Nachtspeicheröfen müssen gesondert entsorgt werden, da sie häufig asbesthaltige Bauteile und chrom(VI)-haltige Speichersteine enthalten.

Die Geräte werden in speziellen Demontagebetrieben unter hohem Sicherheitsaufwand zerlegt, recyclebare Teile werden ausgebaut und gereinigt, die Schadstoffe werden gesondert erfasst und entsorgt.

Nachtspeicheröfen aus Privathaushalten im Landkreis Harburg werden gebührenfrei bei der Fa. Re-El GmbH in Buchholz-Vaensen angenommen.

Nachtspeicheröfen werden nicht im Rahmen der Sperrmüllabfuhr mitgenommen und können nicht auf den übrigen Entsorgungsanlagen des Landkreises abgegeben werden!

Geräte gewerblicher Herkunft werden von Fa. Re-El nicht angenommen.

zurück
Kontakt

Sie haben Fragen zu den Informationen auf unserer Internetseite?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir helfen Ihnen gerne weiter!

* Pflichtfelder, bitte ausfüllen