Landkreis Harburg

Naturschutzgebiet: Festsetzung

Allgemeine Informationen

Naturschutzgebiete sind Bereiche, in denen die Natur aus landschaftsökologischen, wissenschaftlichen, zum Teil auch aus geschichtlichen, heimat- oder volkskundlichen Gründen geschützt ist.

Naturschutzgebiete stellen (nach den Nationalparks) die strengste Schutzkategorie dar und bieten den intensivsten Schutz von Natur und Landschaft, den das Gesetz ermöglicht.

In diesen Bereichen sind sämtliche Nutzungen und Eingriffe verboten, ausgenommen behördlich zugelassene Maßnahmen.

Naturschutzgebiete bilden den Erholungsraum für die Natur und erst in zweiter Linie für den Menschen.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis und der kreisfreien Stadt sowie der Region Hannover.

Was sollte ich sonst noch wissen?

In Naturschutzgebieten sind grundsätzlich alle Handlungen verboten, die zu einer Zerstörung, Beschädigung oder Veränderung des Naturschutzgebietes in Teilen oder im Ganzen führen können. Naturschutzgebiete dürfen in der Regel nur auf den Wegen betreten werden. Wenn es aber der Schutzzweck zulässt, können davon Ausnahmen zugelassen werden.


Ansprechpartner/in
Frau G. BaeuerleStandort anzeigen
Amt / Bereich
Naturschutz / Landschaftspflege
Kreisverwaltung Gebäude B, Zimmer B-217 // EG
Schloßplatz 6
21423 Winsen (Luhe)
Telefon: 04171 693-103
E-Mail:
Herr A. HirtStandort anzeigen
Amt / Bereich
Naturschutz / Landschaftspflege
Kreisverwaltung Gebäude B, Zimmer B-309 // EG
Schloßplatz 6
21423 Winsen (Luhe)
Telefon: 04171 693-193
E-Mail:
Frau S. KropatStandort anzeigen
Amt / Bereich
Naturschutz / Landschaftspflege
Kreisverwaltung Gebäude B, Zimmer B-305 // 3. OG
Schloßplatz 6
21423 Winsen (Luhe)
Telefon: 04171 693-735
E-Mail:
Herr N. VollmersStandort anzeigen
Amt / Bereich
Naturschutz / Landschaftspflege
Kreisverwaltung Gebäude B, Zimmer B-217 // EG
Schloßplatz 6
21423 Winsen (Luhe)
Telefon: 04171 693-293
E-Mail:
zurück