Landkreis Harburg

Schwangerenberatung / Schwangerschaftskonfliktberatung

Allgemeine Informationen

Sind Sie ungewollt schwanger geworden? Bringt die Schwangerschaft Sie in eine Konfliktsituation? Stehen Sie vor der Entscheidung, ob Sie ein (weiteres) Kind bekommen können oder möchten?
Für diese Situation gibt es Beratung und Unterstützung.

Durchgeführt wird die Schwangerschaftsberatung im Landkreis Harburg  u.a. durch das Diakonische Werk. Schwangerschaftskonfliktberatung wird von verschiedenen Stellen angeboten, siehe Links unten. Hilfe erhalten Sie auch beim Allgemeinen Sozialen Dienst.

Die Stiftung "Familie in Not" bietet Ihnen weitere Hilfen. Kinderreichen Familien, allein Erziehenden und schwangeren Frauen, die durch unvorhersehbare Ereignisse in finanzielle Not geraten, kann die vom Land gegründete Stiftung "Familie in Not" in begründeten Fällen durch Zuschüsse oder zinslose Darlehen Hilfe zur Selbsthilfe leisten.

Rund um die Geburt und in den ersten Lebensmonaten können Sie sich auch an die Mütterberatung (unten unter Dienstleistung) wenden.


Externe Behörden
Diakonisches Werk Hittfeld und WinsenNeue Straße 8
21244 Buchholz in der Nordheide
Telefon: 04181 2197979
Telefax: 04181 2197977
E-Mail:

Unsere Anmeldezeiten unter der Telefonnummer 04181/2197979:

Montag und Donnerstag 09.00 h - 10.30 h
Dienstag 14.00 h - 15.30 h

Telefonische Beratungszeit:

Montag bis Freitag 09.00 h - 09.30 h
Telefon: 04181 219 79 79 
Kostenlose Beratungen in Buchholz i. d. N. und in Winsen (Luhe)

Beratungen in Winsen (Luhe) finden in der Rathausstraße 9 statt.
Stiftung Familien in NotPostfach 141
30001 Hannover
Telefon: 0511 106-7490
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.ms.­nie­der­sach­sen.de

 
zurück