Landkreis Harburg

Sprechtag für hör- und sprachgeschädigte Menschen

Allgemeine Informationen

Die Sprache ist eine grundlegende Möglichkeit, mit der Umwelt in Kontakt zu treten und Beziehungen aufzubauen.

Eine Beeinträchtigung der Sprache oder des Gehörs kann u.a. zu Verhaltensauffälligkeiten, Lernproblemen, etc. führen.

Daher ist es wichtig darauf zu achten, ob die Sprachentwicklung eines Kindes regulär verläuft!

Wenn Sie bemerken, dass Ihr Kind...

  • Nicht spricht
  • Buchstaben oder Laute auslässt oder ersetzt
  • undeutlich spricht
  • Fehler in der Grammatik hat
  • Gehörtes offenbar nicht umsetzen kann
  • Sinnzusammenhänge nicht erkennt
  • Stottert
  • etc.
  • oder Sie allgemein unsicher wegen der Sprachentwicklung sind....

sollten Sie sich bei uns im Gesundheitsamt  beraten lassen. Ggf. kann eine Überprüfung beim Fachberater für Hör- und Sprachgeschädigte eingeleitet werden.

 

Die Beratung ist für Sie unverbindlich und kostenlos.


Ansprechpartner/in
Landkreis Harburg
Schloßplatz 6
21423 Winsen (Luhe)
Telefon: 04171 693-0
Telefax: 04171 69399-100
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.­land­kreis-har­bur­g.de
 
zurück