Landkreis Harburg

Zahnärztlicher Dienst

Allgemeine Informationen

Unser Ziel ist es, die Mundgesundheit aller Kinder zu erhalten und das Bewusstsein für die Zahngesundheit zu fördern. Vorbeugende Maßnahmen sollen helfen, Zahnschäden zu vermeiden.

Unsere Aufgaben

  • Zahnärztliche Untersuchungen mit Rückmeldung an die Eltern
  • Zahngesundheitliche Aufklärung
  • Risikokinderbetreuung
  • Aufklärung über zahngesunde Ernährung und Ernährungslenkung
  • Altersgerechte Anleitung und Motivation zur Mundhygiene mit praktischen Putzübungen und Einsatz sozialpädagigischer Methoden
  • Zahnschmelzschutz optimieren durch Anwendung von Fluoriden
  • Dokumentation und Medizinalstatistik

Wer sind wir?

Mitarbeiterinnen zahnärztlicher DienstMitarbeiterinnen zahnärztlicher Dienst© Landkreis Harburg

  • 2 zahnärztliche Teams: Zahnärztin und Zahnarzthelferin
  • 5 Prophylaxekräfte

Für wen sind wir da?

  • Kinderspielkreise
  • Kindergärten, Krippen
  • Grundschulen 
  • Weiterführende Schulen
  • Förderschulen
  • Behinderteneinrichtungen
  • Lehrerinnen und Lehrer
  • Erzieherinnen und Erzieher
  • Eltern und Eltern mit Kindern, die keine Einrichtung besuchen

Durch die aufsuchende Betreuung in den Einrichtungen erreichen wir mit der Gruppenprophylaxe fast alle Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren und darüber hinaus nach Bedarf auch Jugendliche in weiterführenden Schulen.

Was wollen wir erreichen ?

  • Durch regelmäßige Unterrichtseinheiten gesundheitsbewusstes Verhalten im Bereich Mundhygiene und Ernährung in Gang setzen und aufrecht erhalten
  • Die Eigenverantwortung der Kinder und Jugendlichen für ihren Körper wecken
  • Spielerisches und damit positives Erleben von Mundgesundheit vermitteln
  • Durch regelmäßige Untersuchungen zur Vermeidung und Früherkennung von Mund- und Kieferkrankheiten beitragen
  • Erhaltung eines kariesfreien Gebisses
  • Angstabbau vor dem Zahnarztbesuch und Motivation zum halbjährlichen Kontrollbesuch

Was bieten wir an?

  • Zahnärztliche Vorsorgeuntersuchungen in Kindergärten und Schulen
  • Gruppenprophylaxe in Kindergärten und Schulen
  • Aufklärung über zahngesunde Ernährung
  • Besuch von Kindergartengruppen im Gesundheitsamt
  • Aktionstage (z. B. Tag der Zahngesundheit) 
  • Projekttage in Schulen
  • Elternabende in Kindergärten
  • Fortbildungveranstaltungen für Erzieherinnen und Erzieher
  • Informationsveranstaltungen für Lehrerinnen und Lehrer

Kita mit Biss

Präventionsprogramm zur Förderung der Mundgesundheit in den Kindertagesstätten des Landkreises Harburg

Die teilnehmenden Kindertagesstätten sind:

  • AWO-Kita Stelle
  • AWO-Kita Hunden
  • Kinderhaus Dieckhofstraße, Tostedt
  • Kita Jesteburg, Moorweg
  • Kita "Kleine Hexe", Maschen
  • DRK-Kita Nenndorf
  • AWO-Kita Glüsingen
  • AWO-Krippe Glüsingen
  • AWO-Kita Meckelfeld
  • DRK-Kita Hanstedt, Am Steinberg
  • DRK-Kita Hanstedt, Alte Schulstraße
  • DRK-Kita Ramelsoh
  • Kita Osterbülte, Winsen (Luhe)
  • DRK-Kita Marschacht
  • DRK-Kita Bullenhausen
  • DRK-Kita Fleestedt
  • DRK-Kita Hittfeld am Redder
  • Kita „Spatzennest“, Tostedt

 

Einwilligungserklärungen

 

Rechtsgrundlage

§ 21 Soziales Gesetzbuch - Fünftes Buch (SGB V)

Gesetzliche Grundlagen zahnärztliche Reihenuntersuchung


Ansprechpartner/in
GesundheitStandort anzeigen
Kreisverwaltung Gebäude A
Schloßplatz 6
21423 Winsen (Luhe)
Telefon: 04171 693-372
Telefax: 04171 693-174
E-Mail:

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung.

Anfahrt über Schloßring!
zurück