Landkreis Harburg

Amerikanische Faulbrut bei Bienenvolk in Sangenstedt

Kreisveterinäramt verhängt Sperrbezirk, um Ausbreitung der Bienenkrankheit zu vermeiden

Bei einer Routineuntersuchung wurde beim Bienenvolk eines Imkers in Winsen (Luhe) im Ortsteil Sangenstedt der Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut festgestellt. Um eine Weiterverbreitung der Bienenkrankheit zu vermeiden, hat der Veterinärdienst des Landkreises Harburg einen Sperrbezirk rund um das betroffene Volk festgesetzt, der am Freitag, 25. Mai 2018, in Kraft tritt.

Meldung vom 23.05.2018
zurück

Ansprechpartner/in