Was suchen Sie?

Home  
andere Sprachen

Hauptinhalt

Auf Augenhöhe mit den Ärzten

Intensivpflegerin Larissa Betz - gut gerüstet für die Zeit der Pandemie

Intensivpfleger sind rar. Aber unverzichtbar für die stationäre Versorgung von Schwerstkranken. Wie fühlt es sich an, dort zu arbeiten, wo viele gerettet werden, aber auch für manche das Leben zu Ende geht? Larissa Betz (32) aus Tostedt ist gelernte Gesundheits- und Krankenpflegerin und steht gerade vor dem Examen als Fachkraft für Intensivpflege, dem Abschluss einer zweijährigen Zusatzausbildung. An ihrem Arbeitsplatz, der Intensivstation, erzählt sie, was sie täglich neu motiviert.

Meldung vom 19.11.2020
zurück
Kontakt

Sie haben Fragen zu den Informationen auf unserer Internetseite?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Sicherheitsabfrage

 *

* Pflichtfelder, bitte ausfüllen