Landkreis Harburg

Ehestorfer Heuweg: Vollsperrung wird von sieben Monaten auf vier Wochen reduziertr

Althusmann: Einbahnstraßenregelung entlastet betroffene Pendler

Weil die Vollsperrung des südlichen Ehestorfer Heuwegs eine hohe Belastung für Anwohner, Anlieger und Pendler bedeutet hätte, wurde der Bauablauf zur Sanierung des Ehestorfer Heuwegs erneut überarbeitet. Statt von März bis September muss die Straße zwischen der niedersächsischen Landesgrenze und der Rudolph-Steiner-Schule nun nur noch vier Wochen Ende dieses Jahres gesperrt werden.

Meldung vom 15.02.2019
zurück

Ansprechpartner/in