Landkreis Harburg

Energiewende im Norden: Chance Wind-Wasserstoff

Durch ein aktives Zusammenwirken von Industrie und Politik kann in der Region Unterelbe
bis 2025 ein wachsender Markt für Wind-Wasserstoff entstehen. Das zeigt das Ergebnis einer Studie, initiiert von Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein gemeinsam mit über 20 Unternehmen, deren Ergebnisse im Hamburger Rathaus vorgestellt wurden.

Meldung vom 13.08.2013
zurück

Ansprechpartner/in