Landkreis Harburg

Maßnahmenbündel gegen Verkehrsinfarkt

Konkrete Ergebnisse bei Verkehrskonferenz in Winsen – Land richtet Stabsstelle zur Verkehrskoordination ein – Landrat Rempe zieht positives Fazit

Konstruktive Lösungen haben sich bei der Verkehrskonferenz von Bund, Land und Kommunen am Freitag im Kreishaus in Winsen ergeben. Bei dem Gespräch über die teilweise chaotische Verkehrssituation der vergangenen Monate im Landkreis Harburg herrschte in der Problemanalyse rasch Einigkeit – doch bei dieser Analyse blieb es nicht.

Meldung vom 23.10.2018
zurück

Ansprechpartner/in