Landkreis Harburg

  • Seite 1 von 82

10.12.2018

Presse - Aktuelles

Dauerausstellung „Haus des Handwerks“ nur noch bis 6. Januar geöffnet

Die Werkstatt eines Sattlers im frühen 20. Jh. – Haus des Handwerks im Freilichtmuseum am Kiekeberg, Foto FLMK

In der historischen Scheune aus Tespe präsentiert das Freilichtmuseum am Kiekeberg noch bis zum 6. Januar 2019 die Ausstellung „Haus des Handwerks“. In der historischen Scheune aus dem Jahr 1586 erleben die Besucher alte Handwerkstraditionen, die teilweise bereits ausgestorben sind. Wie arbeitete ein Hutmacher oder Sattler früher und wie hat sich das Mauerer- oder Zimmermannshandwerk in den letzten 150 Jahren entwickelt? Über zwei Etagen werden Besucher durch die Geschichte der alten Handwerkstraditionen geleitet. Der Eintritt zur Ausstellung ist im Museumseintritt erhalten, er kostet 9 Euro, für Besucher unter 18 Jahren ist er frei.

10.12.2018

Presse - Aktuelles

20 Jahre Naturschutzstiftung im Landkreis Harburg

Ausstellung im Winsener Kreishaus über Aktivitäten und Aktionen für Mensch und Natur

Ausstellung: 20 Jahre Naturschutzstiftung

Die Ausstellung der Naturschutzstiftung Landkreis Harburg - NLH – informiert jetzt auf Schautafeln mit Grafiken und Fotos über die verschiedenen Aufgabengebiete und die zahlreichen Aktivitäten der NLH in den vergangenen 20 Jahren.

10.12.2018

Personal

Mitarbeiterin / Mitarbeiter für den Bereich der Heimaufsicht in der Abteilung Soziale Leistungen

Logo Landkreis

Der Landkreis Harburg in 21423 Winsen (Luhe) sucht für die Abteilung Soziale Leistungen im Produkt Senioren und Betreute zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen Mitarbeiterin / Mitarbeiter für den Bereich Heimaufsicht befristet in Vollzeit

06.12.2018

Presse - Aktuelles

Ferienworkshop in der Zukunftswerkstatt Buchholz

zukunftswerkstatt buchholz für den landkreis harburg

In den Weihnachtsferien bietet die zukunftswerkstatt einen Ferienworkshop zum Thema: "Als Jungingenieur ins Strömungslabor" an.

06.12.2018

Presse - Aktuelles

Einbürgerungsfeier im Winsener Kreishaus

Insgesamt erhielten in diesem Jahr 282 Neubürger ihre Einbürgerungsurkunden

Der Stellvertretende Landrat Uwe Harden überreichte die Einbürgerungsurkunden an Ludmilla HASENBANCK, Herkunftsland Russland

Während der vierten Einbürgerungsfeier des Jahres am Dienstag, 4. Dezember 2018, im Sitzungssaal des Winsener Kreishauses, überreichte der stellvertretende Landrat Uwe Harden Einbürgerungsurkunden an 71 Neubürgerinnen und Neubürger, darunter 14 Kinder.

06.12.2018

Presse - Aktuelles

Das Ehrenamt ist das Rückgrat der Gesellschaft

Ehrenamtskarten für Engagierte verliehen

Ehrenamtskarte Tag des Ehrenamts© Landkreis Harburg

Ohne Ehrenamt geht es nicht: Mit einer kleinen Feierstunde würdigte der Landkreis Harburg am vergangenen Mittwoch, dem Internationalen Tag des Ehrenamtes, das Engagement der ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürger. „Wir brauchen Leute wie Sie. Sie sind das Rückgrat der Gesellschaft“, betonte der stellvertretende Landrat Uwe Harden.

05.12.2018

Presse - Aktuelles

Erste MINT-Matching Netzwerkveranstaltung in der zukunftswerkstatt buchholz

v.li.n.re: Prof. Dr. Wolfgang Bauhofer, Geschäftsführer zukunftswerkstatt, Heiner Schönecke, MdL, Kultusminister Grant Hendrik Tonne, Frank Krause, Regionaldirektor Volksbank Lüneburger Heide, Kai Uffelmann, erster Kreisrat, Jan Bauer, Vorsitzender Förder

Vertreter aus Schule, Politik und Wirtschaft diskutierten in der zukunftswerkstatt buchholz im Beisein von Kultusminister Tonne gemeinsame Handlungsfelder zur MINT-Fachkräftesicherung im Landkreis Harburg.

05.12.2018

Presse - Aktuelles

Landkreis Harburg warnt vor falschen E-Mails

Landkreis Harburg

In den vergangenen Wochen wurden verstärkt E-Mails mit Anhängen verschickt, die den Eindruck erweckten, es handele sich um offizielle E-Mails des Landkreises Harburg. Darauf deuteten Absenderadressen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kreisverwaltung hin.

05.12.2018

Presse - Aktuelles

Pünktlich zu Weihnachten: Stabsstelle Klimaschutz und Verbraucherzentrale Niedersachsen präsentieren die Energiestars unter den Haushaltsgeräten

Ratgeber „Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2018/2019“ jetzt erhältlich bei der Kreisverwaltung, den Städten und Gemeinden, bei der Verbraucherzentrale sowie im Internet

Adalet Ataykaya, die im Rahmen ihrer Berufsausbildung bei der Kreisverwaltung derzeit in der Stabsstelle Klimaschutz tätig ist, möchte es genau wissen und nimmt mit einem Strommessgerät den Kopierer im Gebäude M des Kreishauses unter die Lupe

Waschmaschine, Kühlschrank oder Wäschetrockner sind große Anschaffungen, die nicht jeden Tag anstehen. Eine gute Auswahl ist aber nicht immer leicht – Ausstattung, Leistung, Energieverbrauch und Preis sind oftmals nicht ohne weiteres vergleichbar. Eine gute Orientierung bietet die vollständig aktualisierte Broschüre „Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2018/2019“ des unabhängigen Beratungsbüros Ö-quadrat, die ab sofort kostenlos bei der Kreisverwaltung, den Städten und Gemeinden, bei der Verbraucherzentrale Energieberatung und im Internet erhältlich ist.

05.12.2018

Presse - Aktuelles

Letzte Chance für Familienkonzerte zu Weihnachten: Cattu, der Traumfänger präsentiert „Eine rote Zipfelmütze“

Cattu, der Traumfänger

Es gibt noch wenige Karten für die Familienkonzerte zu Weihnachten im Freilichtmuseum am Kiekeberg. Am 9. Dezember finden zwei Vorführungen mit Kinderliedermacher Cattu, dem Traumfänger, statt. Sein Weihnachtsprogramm „Eine rote Zipfelmütze“ beginnt jeweils um 11.15 und 15 Uhr.

05.12.2018

Presse - Aktuelles

Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember

Johanniter-Regionalvorstand Thomas Edelmann dankt den Helfern

Helfer aus dem Regionalverband Harburg bei einer sanitätsdienstlichen Übung

Mehr als 14 Millionen Menschen engagieren sich in Deutschland ehrenamtlich. Laut einer Erhebung des IfD Allensbach wenden die meisten von ihnen bis zu fünf Stunden ihrer Freizeit in der Woche dafür auf. Allein bei der Johanniter-Unfall-Hilfe sind bundesweit mehr als 37.000 ehrenamtliche Helfer aktiv. Sie unterstützen zum Beispiel im Bevölkerungsschutz, im Sanitätsdienst, im Hospizdienst, in der Seniorenbetreuung, in den Rettungshundestaffeln und in der Erste-Hilfe-Ausbildung.

03.12.2018

Personal

Mitarbeiterin / Mitarbeiter für die Entsorgungsanlagen

Logo Landkreis

Der Landkreis Harburg in 21423 Winsen (Luhe) sucht für den Betrieb Abfallwirtschaft zum 01. März 2019 zur Verstärkung des Teams eine / einen Mitarbeiterin / Mitarbeiter für die Entsorgungsanlagen in Vollzeit befristet

03.12.2018

Presse - Aktuelles

„Über dem Abgrund des Nichts“ – Die Bossards in der Zeit des Nationalsozialismus

Ausstellungseröffnung: v.l.n.r. Udo Bermbach, Frank-Lothar Kroll, Janina Willems, Magdalena Schulz, Maike Bruhns, Roger Fornoff, Gudula Mayr, Rainer Rempe, Marion Junker

Am Wochenende eröffnete die Kunststätte Bossard ihre Ausstellung zu den Bossards in den 1930er und 40er Jahren. In einem ganztägigen Kolloquium diskutierten Fachleute gemeinsam mit dem Publikum das künstlerische Schaffen und die Weltanschauung des Künstlerpaars.

03.12.2018

Presse - Aktuelles

Weihnachtsmarkt der Kunsthandwerker im Freilichtmuseum am Kiekeberg

3. Advent: Freitag–Sonntag, 14.–16. Dezember, 10–18 Uhr, 6 Euro

Kugel Weihnachtsmarkt 3. Advent 2018

Stöbern, Staunen, Bummeln am Kiekeberg: In weihnachtlicher Atmosphäre entdecken die Besucher vielfältiges Kunsthandwerk von über 120 Ausstellern. Das Besondere: Alles ist garantiert selbst gemacht. Der zweite Kiekeberger Weihnachtsmarkt findet von Freitag bis Sonntag, vom 14. bis 16. Dezember, statt.

30.11.2018

Presse - Aktuelles

Der Naturpark Lüneburger Heide schmiedet einen Bildungsplan

Zahlreiche Akteure sind zur Mitwirkung des „Naturparkplan Bildung für nachhaltige Entwicklung“ aufgerufen

Ein Paradebeispiel für BNE in der Praxis: Die Schüler der „Naturpark-Schule“ Sprötze-Trelde erkunden regelmäßig ihre Heimatregion.

Im September 2019 soll das Planwerk des Naturparks Lüneburger Heide fertig gestellt sein. Zugegeben – der Arbeitstitel „Naturparkplan Lüneburger Heide für den Teilaspekt Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“ ist etwas sperrig geraten. Das Ergebnis soll jedoch richtungsweisend für die Entwicklung und Förderung von nachhaltigen Bildungsangeboten in der Naturparkregion sein und für mindestens zehn Jahre die konzeptionelle Grundlage zur Umsetzung von Modernisierungsmaßnahmen oder ganz neuen Bildungsformaten sein. Dabei werden alle Altersklassen und Zielgruppen, sowohl Einheimische als auch touristische Besucher der Kulturlandschaft berücksichtigt.

  • Seite 1 von 82
zurück