Landkreis Harburg

  • Seite 1 von 13

12.12.2019

Presse - Aktuelles

Technische Probleme: Veterinäramt des Landkreises Harburg aktuell nicht erreichbar

Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich an den Telefonservice des Kreises zu wenden!

Logo Landkreis

Das Veterinäramt des Landkreises Harburg ist derzeit wegen technischer Probleme weder telefonisch, per Fax noch per E-Mail erreichbar. Anruferinnen und Anrufer werden gebeten sich an den Telefonservice der Kreisverwaltung zu wenden: 04171/693-0.

29.11.2019

Presse - Aktuelles

Ausbildungsnetzwerk Pflege im Landkreis Harburg steht in den Startlöchern

EU-gefördertes Modellprojekt vernetzt ab Januar 2020 an der BBS Winsen alle Ausbildungsbetriebe im Pflegebereich

Ausbildungsnetzwerk Pflege

Ab dem Jahr 2020 verändert sich die Pflege-Ausbildung in Deutschland deutlich: Bundesweit werden Pflegerinnen und Pfleger dann im neuen Beruf „Pflegefachfrau/Pflegefachmann“ ausgebildet. Die bisherigen Ausbildungsgänge „Altenpflege“ sowie „Gesundheits- & Krankenpflege“ werden dann nicht mehr angeboten. Um Ausbildungsbetriebe und künftige Azubis bei dieser Umstellung zu unterstützen und etwas gegen den Fachkräftemangel im Pflegebereich zu tun, steht im Landkreis Harburg nun das im Rahmen der Fachkräfteallianz Nordostniedersachen entwickelte landesweit einzigartige Modellprojekt „Ausbildungsnetzwerk Pflege“ an der BBS Winsen in den Startlöchern.

25.11.2019

Presse - Aktuelles

LPT-Durchsuchung: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Stade und der Polizeiinspektion Harburg

Polizei-Logo

Die Staatsanwaltschaft Stade hat heute auf
Grundlage eines durch das Amtsgericht Stade antragsgemäß erlassenen Durchsuchungsbeschlusses Standorte des Unternehmens LPT - Laboratory of Pharmacology and Toxicology GmbH und Co. KG in Neu Wulmstorf, Ortsteil
Mienenbüttel sowie in Hamburg und Schleswig-Holstein durch Polizeikräfte der Polizeiinspektion Harburg durchsuchen lassen.

22.11.2019

Presse - Aktuelles

„Schnelles Internet für Sie!“: Das Breitbandprojekt des Landkreises Harburg startet den Netzbau in Appel und Handeloh

Landrat Rainer Rempe nahm den offiziellen ersten Spatenstich in Appel vor

1.	Mit dem symbolischen ersten Spatenstich startet des Breitbandprojekt des Landkreises Harburg den Netzbau in Appel und Handeloh (von links): Thomas Handke (Digitale Infrastruktur Landkreis Harburg), Wilfried Konnemann (Breitbandzentrum Niedersachsen-Bre

Hochgeschwindigkeitsinternet für den gesamten Landkreis: Die Kreisverwaltung arbeitet in Kooperation mit 25 Gemeinden intensiv daran, die weißen Flecken im Kreisgebiet zu schließen, in denen es noch keinen Internetzugang mit mindestens 30 Mbit/s gibt. Und jetzt geht es endlich los. Die ersten Bürgerinnen und Bürger, die über das neue Breitbandnetz angeschlossen werden sollen, leben in Appel und Handeloh.

21.11.2019

Presse - Aktuelles

Extremes Winterwetter: Wie erfahren Schüler und Eltern, wenn der Schulunterricht ausfallen muss?

Die Kreisverwaltung entscheidet, ob Schulbusse bei extremem Winterwetter sicher fahren können – Radio, Facebook, BIWAPP, Twitter und Kreishomepage informieren, wenn der Unterricht ausfallen muss

Landkreis Harburg

Der erste Frost hat den Landkreis Harburg bereits ereilt und die Schulbusse müssen sich auf verschneite und eisglatte Straßen einstellen. In extremen Ausnahmefällen können starke Schneefälle, Schneeverwehungen oder Eisregen sogar eine Absage des Schulbusverkehrs und damit einen kreisweiten Schulausfall nötig machen.

21.11.2019

Presse - Aktuelles

„Bossard neu denken“ - Zukunftskonzept und Neubauplanung

Kunststätte Bossard soll „Kunsthalle der Lüneburger Heide“ bekommen

Getreideernte, von links Jutta Bossard, Wilma Krull, Johann Bossard, Emil Hegg, o.J. (um 1932-35) © Kunststätte Bossard

Am Donnerstag, dem 14.11.2019, kam die sensationelle Nachricht: Der Haushaltsauschuss des Bundestages bewilligte für die Kunststätte Bossard einen Zuschuss in Höhe von 5.380.000 €. Mit dem Geld des Bundes, das in gleicher Höhe gegenfinanziert werden muss, wird ein Zukunftskonzept samt einer Neubauplanung angestrebt.

29.11.2019

Presse - Aktuelles

Horster Landstraße voll gesperrt

Baustelle

Die Horster Landstraße (K 10) muss in Maschen vom Dienstag, 3., bis Freitag, 6. Dezember
2019, voll gesperrt werden. Betroffen ist der Bereich zwischen „Vor den Hallonen“ und „Unner
de Bult“ (K 79). Der Grund sind wie bereits mitgeteilt Arbeiten des Wasserbeschaffungsverbandes
Harburg (WBV) an der Trinkwasserleitung.

13.12.2019

Presse - Aktuelles

Seawatch-Gemälde hängt jetzt in der Tagespflege Salzhausen

Bild strahlt Unterstützung für die pflegenden Angehörigen aus

Künstlerin Shanti U. Rüger-Dege (Mitte) überreichte Einrichtungsleiter Jochen Meyer und Katja Schnakenbeck, Leiter der Johanniter-Tagespflege Salzhausen, das Bild "Seawatch".

Ein einfaches weißes Holzboot, das den Namen "Seawatch" trägt, ist gestrandet, neben ihm liegt ein Rettungsring, am Horizont erkennt man das Meer. Shanti U. Rüger-Dege hat das Bild, das den Namen "Seawatch" trägt, gemalt.

13.12.2019

Presse - Aktuelles

Blick in die Zukunft: Veranstaltungen zu „Klare Kante“ und „Märchenhaft“

Themen für die Kultursommer 2021 und 2022 beschlossen

Vorfreude auf die Zukunft, Kultursommer 2021 und 2022 Andreas Sommer (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Harburg-Buxtehude), Marie-Nathalie Schrötke (Leiterin Kulturlandkreis Harburg), Rainer Rempe (Landrat des Landkreises Harburg), v.l.

Die Kulturakteure im Landkreis Harburg sind ihrer Zeit weit voraus: In einer Kreativsitzung legten sie jetzt gemeinsam die Themen der Kultursommer 2021 und 2022 fest. Nach einer regen Diskussion einigten sie sich auf die Themen „Klare Kante“ (2021) und „Märchenhaft“ (2022).

13.12.2019

Presse - Aktuelles

Kreisvolkshochschule: 28 Teilnehmer absolvieren erfolgreich ihre Kurse

Anmeldung zu den Folgekursen in 2020 bereits jetzt möglich

1.	Einige stolzen Absolventinnen und Absolventen des KVHS-Qualifizierungslehrgangs zur Pädagogischen Mitarbeiterin oder zum Pädagogischen Mitarbeitern stehen mit dem neuen Abschluss bereits wieder mitten im Berufsleben.

Manchmal ist die Adventszeit alles andere als besinnlich, bevor die Weihnachtsfeiertage anbrechen und die freien Tage zum Jahreswechsel winken. Viele Menschen im Landkreis Harburg schließen – ob nun im Beruf, im Ehrenamt oder im Privatleben die Aufgaben und Projekte des zu Ende gehenden Jahres ab. Gleichzeitig schweift der Blick und verweilen die Gedanken aber auch hinüber zu den Vorhaben und Plänen für das neue Jahr.

13.12.2019

Presse - Aktuelles

Müllentsorgung über die Feiertage

Die Abfallwirtschaft der Kreisverwaltung informiert: Entsorgungsanlagen bleiben Heiligabend und Silvester geschlossen

Tipps und Termine 2020

Wie immer kurz vor Weihnachten informiert die Abfallwirtschaft der Kreisverwaltung zur Müllentsorgung über die Feiertage.

13.12.2019

Presse - Aktuelles

47 Jahre engagiert für den Landkreis

Landrat Rainer Rempe verabschiedet Ordnungsamtsleiter

Landrat Rainer Rempe (links) verabschiedet Ronald Oelkers in den Ruhestand.

Mit einer Feierstunde hat Landrat Rainer Rempe Ordnungsamtsleiter Ronald Oelkers verabschiedet. Der 63-Jährige geht zum Jahresende in den Ruhestand – nach 47 Jahren beim Landkreis Harburg. Landrat Rempe würdigte das Engagement und die Arbeit Oelkers zum Wohl des Landkreises und seiner Bürgerinnen und Bürger.

12.12.2019

Presse - Aktuelles

Auf dem Heidschnuckenweg in das neue Jahr wandern

Drei besondere Touren am 1. Januar in der Weseler Heide, Röders Heide und Misselhorner Heide

Eine Neujahrswanderung findet in der Misselhorner Heide statt

Es ist eine ganz besondere Stimmung: Nur die Geräusche der Natur sind in der weiten Landschaft zu hören, vielleicht knirscht auch schon der erste Schnee unter den Schuhen. Die klare, gesunde Luft macht den Kopf frei – drei Neujahrswanderungen finden am 1. Januar auf dem Heidschnuckenweg in der Lüneburger Heide statt.

12.12.2019

Presse - Aktuelles

Internationaler Robotik Wettbewerb kommt nach Buchholz

Die internationale „World Robot Olympiad“ (WRO) kommt im Jahr 2020 in die zukunftswerkstatt buchholz.

Die internationale "World Robot Olypiad" kommt 2020 in die zukunftswerkstatt buchholz.

Der internationale Roboterwettbewerb hat das Ziel hat, Kinder und Jugendliche für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer arbeiten in 2er- oder 3er- Teams gemeinsam mit einem Coach an jährlich neuen Aufgaben. “Wir freuen uns sehr, am 9. Mai 2020 Gastgeber für den Regionalentscheid dieses Wettbewerbs zu sein“, so Prof. Wolfgang Bauhofer, Geschäftsführer der zukunftswerkstatt buchholz.

11.12.2019

Presse - Aktuelles

Beitrag zur umweltfreundlichen Mobilität

ADFC stellt Fahrradanhänger vor, der mit Förderung des Landkreises Harburg neu gestaltet wird

Über den neuen Fahrradanhänger freuen sich (von links) ADFC-Vorstandsmitglied Gerhard Hahn, Kreisvorsitzende Karin Sager, Landrat Rainer Rempe und ADFC-Projektleiter Günter Scheele.

Die ersten Anfragen liegen bereits vor: Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) im Landkreis Harburg hat seinen überarbeiteten Fahrradanhänger vorgestellt. Fast ein Jahr haben die Reparatur und Aufrüstung des Anhängers gedauert.

  • Seite 1 von 13
zurück