Landkreis Harburg

  • Seite 4 von 12

26.08.2019

Presse - Aktuelles

48 Schüler der Oberschule Rosengarten trainieren sicheres Fahren

Das Highlight des Projekts UPS Road Code war der Fahrsimulator

Beim Präventionsprojekt UPS Road Code wurde auch die Ablenkung während der Fahrt durch Handynutzung simuliert

Mehr Sicherheit für junge Verkehrsteilnehmer – die Johanniter-Unfall-Hilfe hat jetzt 48 Schüler der Oberschule Rosengarten in dem Projekt UPS Road Code geschult. Ziel der eintägigen kostenlosen Workshops ist die Unfallprävention von jungen Menschen zwischen 15 und 24 Jahren. Denn diese Altersgruppe hat das mit Abstand höchste Unfallrisiko im Straßenverkehr: Im Jahr 2017 starben in ganz Deutschland 394 junge Erwachsene bei einem Verkehrsunfall.

26.08.2019

Presse - Aktuelles

Stadtwerke Buchholz unterstützen den Naturpark Lüneburger Heide

Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Naturpark-Tags können sich über neue Arbeitsausrüstung freuen

Mit Unterstützung der Stadtwerke Buchholz gewappnet für den Naturpark-Tag: Naturpark-Mitarbeiterin Marianne Draeger, Jan Bauer und Hilke Feddersen

In der Naturparkregion Lüneburger Heide engagieren sich das ganze Jahr über viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für den Erhalt und die Pflege der wunderschönen Kulturlandschaft in der Lüneburger Heide – ob nun in der Umweltbildung, als Natur- und Landschaftsführer oder im Landschaftsschutz. Ganz besonders sichtbar wird dieses tolle Engagement am jährlichen Naturpark-Tag, der in diesem Jahr am 9. November stattfindet.

26.08.2019

Presse - Aktuelles

Ein Haus fährt ins Museum

Das Quelle-Fertighaus aus Winsen steht jetzt im Freilichtmuseum am Kiekeberg

Translozierung Quelle-Fertighaus, Verladen auf den Tieflader in Winsen am 20.8.2019

In einer groß angelegten Aktion hat das Freilichtmuseum am Kiekeberg ein Quelle-Fertighaus aus Winsen/Luhe auf sein Gelände geholt. Von einem Spezialunternehmen eingepackt und auf Tieflader gehoben, wurde es nachts transportiert und am nächsten Morgen im Museum aufgebaut. Jetzt ergänzt es die Baugruppe „Königsberger Straße“ am Kiekeberg.

26.08.2019

Presse - Aktuelles

Tage der Industriekultur am Wasser am 28. und 29. September 2019

Amtwassermühle Moisburg

Mit über 250 Veranstaltungen in 122 Denkmalen an 58 Orten lädt die Metropolregion Hamburg zum fünften Mal zu den „Tagen der Industriekultur am Wasser“. Hafenanlagen, Schleusen und Schiffe, Leucht- und Wassertürme, Brücken und Mühlen, Fabriken und Kraftwerke geben am 28. und 29. September Einblicke in die Welt der Industriekultur am Wasser.

26.08.2019

Presse - Aktuelles

Mit diesen Tipps bleibt die Hitze draußen

Energieberater der Verbraucherzentrale Niedersachen gibt hilfreiche Tipps

Ventilator im Einsatz

An diesem Wochenende soll sich auch im Landkreis Harburg der Sommer mit Temperaturen von bis zu 30 Grad wieder von seiner besten Seite zeigen. Zu große Hitze in den eigenen vier Wänden kann die Freude über den Sommer jedoch deutlich reduzieren – und hat sich die Hitze erstmal eingenistet, stresst das auch fitte Menschen und verhindert so auch einen erholsamen Schlaf.

22.08.2019

Presse - Aktuelles

Der Heidschnuckenweg gehört zu Deutschlands drei schönsten Wanderwegen

Qualitätsweg zwischen Undeloh und Niederhaverbeck schafft im bundesweiten Wettbewerb den Sprung aufs Siegertreppchen

Vom Wilseder Berg bietet sich den Wanderinnen und Wanderern ein weiter Blick. Wer auf dem Heidschnuckenweg unterwegs ist, wird zu diesem besonderen Punkt geführt

Das war ein richtiger Wahlkrimi und bis zum Schluss spannend: In einem aufregenden Abstimmungsmarathon um den Titel als „Deutschlands schönster Wanderweg“ hat der Heidschnuckenweg erneut den Sprung aufs Treppchen geschafft.

22.08.2019

Presse - Aktuelles

Zertifikat verlängert

Erneut Qualitätssiegel für Buchholzer Endoprothetikzentrum

Im Endoprothetikzentrum Buchholz sind Patienten gut aufgehoben: Professor Flamme und Physiotherapiechefin Sonja Berndt beraten einen Patienten zum Hüftgelenkersatz

Das Endoprothetikzentrum (EPZ) des Krankenhauses Buchholz ist jetzt von unabhängigen Prüfern (Zertifizierungssystem Endocert) erneut zertifiziert worden.

22.08.2019

Presse - Aktuelles

Eingeschränkte Öffnungszeiten für die Abteilung Migration

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich Soziales temporär telefonisch nicht ansprechbar

Logo Landkreis

In den Abteilungen Gesundheit, Migration, Jugend und Familie sowie Soziale Leistungen der Kreisverwaltung sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab 1. September temporär nur eingeschränkt erreichbar.

20.08.2019

Presse - Aktuelles

Delegation des Niedersächsischen Landtags trifft Naturparke Niedersachsens

Land stärkt Arbeit der Naturparke

Nds. Naturparke u. MdL im Naturpark Dümmer

Eine Delegation mit acht Mitgliedern des Umweltausschusses des Niedersächsischen Landtags traf sich am Montag mit Vertreterinnen und Vertretern der 14 niedersächsischen Naturparke im „Europäischen Fachzentrum Moor und Klima“ in Wagenfeld m Naturpark Dümmer.

20.08.2019

Presse - Aktuelles

Neue Hausziegen am Kiekeberg – weitere Nutztiere zeigen das typische Leben auf dem Land

Hausziegen Julischka und Josepha im Freilichtmuseum am Kiekeberg

Es wird gemeckert und gezickt – das Freilichtmuseum am Kiekeberg hat neue Bewohner: Die Hausziegen Julischka (Mutter) und Josepha (Tochter). Das Museum ist ein lebendiger Ort: Neben den Ziegen leben hier verschiedene Vieharten, wie die Bunten Bentheimer Schweine und die Ramelsloher Blaubeine.

20.08.2019

Presse - Aktuelles

Artlenburger Deichverband passt Schutzwerke an neu berechnete Bemessungswasserstände an

Der Artlenburger Deichverband baut jetzt den Verteidigungsweg am Ilmenau-Kanal in Fahrenholz neu

Ansgar Dettmer ist froh, dass die kleine Straße am Ilmenau-Kanal in Fahrenholz zurzeit eine Baustelle ist. „Das war bislang der schlechteste Deichverteidigungsweg in unserem gesamten Verbandsgebiet, übersät mit mit Schlaglöchern und völlig marode“, sagt der Geschäftsführer des Artlenburger Deichverbandes (ADV).

20.08.2019

Presse - Aktuelles

Wissen für das Engagement im Ehrenamt

„Gemeinsam lernen – mehr bewegen“: Landkreis Harburg mit vielfältigen Weiterbildungsangeboten

Logo Flyer Weiterbildung Ehrensamt

Ohne Ehrenamt geht es nicht: Für ein funktionierendes Gemeinwesen sind Ehrenamtliche unersetzbar. Sie sind mit ihrer Energie, ihren Ideen und Erfahrungen ein wichtiger Teil des sozialen Lebens in jeder Gemeinde. Doch wer sich engagiert, soll auch gut ausgebildet sein: Unter dem Motto „Gemeinsam lernen – mehr bewegen“ unterstützt der Landkreis Harburg im Herbst und Winter das ehrenamtliche Engagement durch Weiterbildungsangebote.

19.08.2019

Presse - Aktuelles

Letzter Schliff an der neuen 1950er-Jahre-Tankstelle im Freilichtmuseum am Kiekeberg

Auftakt des Projekts „Königsberger Straße“ mit bundesweiter Bedeutung

Eindruck von der 1950er-Jahre-Tankstelle am Kiekeberg mit Lanz Bulldog 2806 von 1954 und Goggomibil 250T von 1968 aus der museumseigenen Sammlung, links das Siedlungsdoppelhaus, ein weiteres Gebäude der „Königsberger Straße“

Eine Tankstelle als Symbol für die großen, gesellschaftlichen Veränderungen: Das Freilichtmuseum am Kiekeberg richtet jetzt eine 1950er-Jahre-Tankstelle als dauerhaftes Ausstellungsgebäude ein. Dazu translozierte es im Oktober 2018 eine alte Tankstelle aus Stade an den Kiekeberg. Sie ist das erste Gebäude, das in der „Königsberger Straße“ eröffnet wird: Am 15. September ab 14 Uhr steht sie den Besuchern offen. Dazu fehlt jetzt noch der letzte Schliff: Ein wenig rot-weiße „Gasolin“-Farbe, Blumen für die Rabatten und die Einrichtung des Tankwarthäuschens mit originalen Gasolin-Gegenständen.

19.08.2019

Presse - Aktuelles

A 39: Grunderneuerung zwischen den Anschlussstellen Lüneburg-Nord und Handorf

Vollsperrung der Anschlussstelle Lüneburg-Nord ab 22. August 2019

Logo Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

Die Arbeiten zur grundhaften Erneuerung der Bundesautobahn A39 zwischen den Anschlussstellen Lüneburg-Nord und Handorf liegen weiterhin im Zeitplan und werden termingerecht Mitte Oktober 2019 abgeschlossen sein.

19.08.2019

Presse - Aktuelles

Eckhard Pols, MdB, besichtigt die Königsberger Straße im Freilichtmuseum am Kiekeberg

Leistungen von Flüchtlingen und Vertriebenen würdigen und weiter erforschen

Einstimmung auf die 1950er an der alten Tankstelle aus den 1950ern, v.l. Alexander Eggert, Projektleiter Königsberger Straße, Freilichtmuseum am Kiekeberg, Carina Meyer, Kaufmännische Geschäftsführerin, Freilichtmuseum am Kiekeberg, Eckhard Pols, MdB, Hei

Die „Königsberger Straße“ im Freilichtmuseum am Kiekeberg wird demnächst die Zeit von 1945 bis 1979 mit sechs Gebäuden darstellen. Wiederaufbau und Integration, Wirtschaftsleistung und Entwicklung auf dem Land – das Themenspektrum ist vielfältig und hat starke Bezüge zu heute. Ein guter Grund für Bundestagspolitiker Eckhard Pols (CDU), sich ein eigenes Bild von Bau- und Forschungsarbeit zu machen.

  • Seite 4 von 12
zurück