Landkreis Harburg

  • Seite 9 von 14

25.11.2019

Presse - Aktuelles

Mitmachen bei den Nikolauswerkstätten: Start in die Weihnachtszeit auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf

So, 8. Dezember, 13–16 Uhr, Eintritt frei

Keksteig ausstechen in der Wennerstorfer Nikolauswerkstatt

Die Weihnachtszeit beginnt auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf am Sonntag, dem 8. Dezember. Nun öffnen die Nikolauswerkstätten ihre Türen: Zwischen 13 und 16 Uhr genießen Kinder, Eltern und Großeltern beim Basteln, Backen und Geschichtenhören die Adventstimmung.

22.11.2019

Presse - Aktuelles

K 8: Erster Abschnitt wird vorzeitig fertiggestellt

Bereich zwischen Scharmbeck und L 217 ab Montag wieder frei

Wir bauen für Sie

Die Bauarbeiten am ersten Abschnitt der Kreisstraße 8 sind schneller beendet als geplant. Der Bereich zwischen Scharmbeck und der Landesstraße 217 wird bereits an diesem Wochenende fertiggestellt und am Montag, 6 Uhr, wieder freigegeben, auch die Zufahrt zu den Autobahnanschlussstellen Winsen-West ist damit wieder ungehindert möglich.

22.11.2019

Presse - Aktuelles

„Schnelles Internet für Sie!“: Das Breitbandprojekt des Landkreises Harburg startet den Netzbau in Appel und Handeloh

Landrat Rainer Rempe nahm den offiziellen ersten Spatenstich in Appel vor

1.	Mit dem symbolischen ersten Spatenstich startet des Breitbandprojekt des Landkreises Harburg den Netzbau in Appel und Handeloh (von links): Thomas Handke (Digitale Infrastruktur Landkreis Harburg), Wilfried Konnemann (Breitbandzentrum Niedersachsen-Bre

Hochgeschwindigkeitsinternet für den gesamten Landkreis: Die Kreisverwaltung arbeitet in Kooperation mit 25 Gemeinden intensiv daran, die weißen Flecken im Kreisgebiet zu schließen, in denen es noch keinen Internetzugang mit mindestens 30 Mbit/s gibt. Und jetzt geht es endlich los. Die ersten Bürgerinnen und Bürger, die über das neue Breitbandnetz angeschlossen werden sollen, leben in Appel und Handeloh.

21.11.2019

Presse - Aktuelles

„Bossard neu denken“ - Zukunftskonzept und Neubauplanung

Kunststätte Bossard soll „Kunsthalle der Lüneburger Heide“ bekommen

Getreideernte, von links Jutta Bossard, Wilma Krull, Johann Bossard, Emil Hegg, o.J. (um 1932-35) © Kunststätte Bossard

Am Donnerstag, dem 14.11.2019, kam die sensationelle Nachricht: Der Haushaltsauschuss des Bundestages bewilligte für die Kunststätte Bossard einen Zuschuss in Höhe von 5.380.000 €. Mit dem Geld des Bundes, das in gleicher Höhe gegenfinanziert werden muss, wird ein Zukunftskonzept samt einer Neubauplanung angestrebt.

21.11.2019

Presse - Aktuelles

Mit Fördermitteln das Gesicht der Landschaft erhalten

Wettbewerb „kulturlandschaftsprägende Elemente“ der Leader-Naturparkregion Lüneburger Heide

Naturparkregion-Regionalmanagerin Hanna Fenske ist Ansprechpartner für den Wettbewerb zur Förderung von „kulturlandschaftsprägenden Elementen“ und ruft zur Teilnahme auf.

Der Bienenzaun ist vielleicht schon ein wenig in die Jahre gekommen, im alten Bauerngarten sind die früher so sorgsam abgezirkelten Beete kaum noch zu erkennen und für die alte Hofanlage gibt es zwar ein Renovierungs- und Nutzungskonzept, aber noch eine Finanzierungslücke: Wer Pläne für die typischen Elemente der Lüneburger Heide hat und dafür Geld braucht, sollte sich unbedingt an die Naturparkregion Lüneburger Heide wenden.

21.11.2019

Presse - Aktuelles

Winsen: So lohnt sich die Berufsrückkehr

Logo Bundesagentur für Arbeit

Am Mittwoch, 4. Dezember, informiert Diplom-Finanzwirtin Kim-Jana Trenkner rund um Steuerklassen, Minijobs und Beschäftigung in der Gleitzone. Die Veranstaltung ist Teil der gemeinsamen Reihe „Frauen auf Erfolgskurs“ der Agentur für Arbeit und der Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft und beschäftigt sich unter anderem auch mit der Steuerklassenwahl, der steuerlichen Absetzbarkeit von Werbungs- und Kinderbetreuungskosten sowie der nebenberuflichen Selbstständigkeit.

21.11.2019

Presse - Aktuelles

Extremes Winterwetter: Wie erfahren Schüler und Eltern, wenn der Schulunterricht ausfallen muss?

Die Kreisverwaltung entscheidet, ob Schulbusse bei extremem Winterwetter sicher fahren können – Radio, Facebook, BIWAPP, Twitter und Kreishomepage informieren, wenn der Unterricht ausfallen muss

Landkreis Harburg

Der erste Frost hat den Landkreis Harburg bereits ereilt und die Schulbusse müssen sich auf verschneite und eisglatte Straßen einstellen. In extremen Ausnahmefällen können starke Schneefälle, Schneeverwehungen oder Eisregen sogar eine Absage des Schulbusverkehrs und damit einen kreisweiten Schulausfall nötig machen.

21.11.2019

Presse - Aktuelles

Mehr Schulbegleiter für die Schulen im Landkreis Harburg

Kreisvolkshochschule bietet zertifizierten Weiterbildungskurs an

Logo Kreisvolkshochschule

Durch die Herausforderungen der Inklusion brauchen die Schulen im Landkreis Harburg immer mehr qualifizierte Schulbegleitungen. Schulbegleiterinnen und Schulbegleiter ermöglichen Schülerinnen und Schülern mit körperlichen, geistigen oder seelischen Beeinträchtigungen den Besuch einer Regelschule. Entsprechende Fachkräfte sind auf dem Arbeitsmarkt für die freien Träger der Kinder- und Jugendhilfe im Kreis sehr schwer zu finden.

21.11.2019

Presse - Aktuelles

Per Bus in die mobile Zukunft: Das neue Busangebot im Landkreis Harburg startet am 1. Dezember

Die KVG Stade startet das neue Angebot im Auftrag des Landkreises Harburg / Zahlreiche Qualitätsverbesserungen für eine maximale Zufriedenheit der Fahrgäste

Über das neue Busangebot für den Landkreis Harburg ab 1. Dezember freuen sich vor einem neuen und einem altgedienten KVG-Bus: (von links): Annerose Tiedt (Bereichsleiterin Ordnung Landkreis Harburg), Anke Wilcke (Abteilungsleiterin Schule/ÖPNV/Sport Landk

Die mobile Zukunft per Bus beginnt im Landkreis Harburg am 1. Dezember. Dann tritt der neue Verkehrsvertrag zwischen der Kreisverwaltung und der KVG Stade in Kraft, der für zahlreiche Verbesserungen in Sachen Qualität und Leistungsfähigkeit der Busverkehre für die Fahrgäste im Kreisgebiet sorgt.

20.11.2019

Presse - Aktuelles

KVHS startet Vorbereitungslehrgang für die kaufmännischen Abschlussprüfungen

Erster Informationsabend am Dienstag, 26. November / Lehrgang beginnt im Januar 2020

Logo Kreisvolkshochschule

Die Kreisvolkshochschule (KVHS) des Landkreises Harburg startet eine neues Qualifizierungsangebot: Im Januar 2020 startet ein Vorbereitungslehrgang auf die Externenprüfung für die Berufe Kauffrau / Kaufmann für Büromanagement, Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel sowie Kauffrau / Kaufmann im Groß- und Außenhandel. Ein erster Informationsabend findet am Dienstag, 26. November, um 17 Uhr im KVHS-Haus in Seevetal-Maschen statt.

20.11.2019

Presse - Aktuelles

Infos zum Opferentschädigungsgesetz

Kreisseniorenbeirat tagt in Buchholz – Gäste sind willkommen

Logo-Kreisseniorenbeirat

Wenn es der staatlichen Gemeinschaft trotz ihrer Anstrengungen zur Verbrechensverhütung nicht gelingt, Gewalttaten völlig zu verhindern, so muss sie wenigstens für die Opfer dieser Straftaten einstehen.“ Unter diesem Leitgedanken entstand vor mehr als 45 Jahren das Gesetz über die Entschädigung von Opfern von Gewalttaten.

20.11.2019

Presse - Aktuelles

Kulturpreis für „Interkulturelle Kunst- und Kulturarbeit“ – Blauer Löwe für das Jesteburger Projekt „Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh ich wieder aus“

Landkreis Harburg verleiht Auszeichnung an Projekt mit Geflüchteten

Preisverleihung des Blauen Löwen 2019, Preisträger Foto LK Harburg
Große Bühne für die Preisträger Friederike Siebert, Christian Lange, Yusef Amiri, Mohammed Alalie, Yacoub Yahiya, Waheed Safdari, Cornelia Salje. Glückwünsche durch Andreas Sommer (Vorstan

Das Jesteburger Projekt „‘Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh ich wieder aus‘ – eine auch-szenische Winterreise“ ist der Gewinner des „Blauen Löwen“ 2019. Das musikalische Projekt mit Geflüchteten unter der Leitung der Mezzosopranistin Cornelia Salje erhielt den Kulturpreis des Landkreises Harburg. Ausgelobt wurde der Preis 2019 für „Interkulturelle Kunst- und Kulturarbeit“.

20.11.2019

Presse - Aktuelles

Ortsumgehung Elstorf im Zuge der B 3:

Vorzugsvariante wird Mitte Dezember öffentlich vorgestellt

Logo Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

Nach arbeitsintensiven Monaten haben die Planer/-innen der Niedersächsischen Landesbehörde
für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) im Geschäftsbereich Lüneburg die unterschiedlichen Varianten für die Ortsumgehung Elstorf im Zuge der B 3 vollständig bewertet und eine Vorzugsvariante ermittelt. Diese stellt die NLStBV am 11. Dezember 2019 in einer öffentlichen Informationsveranstaltung vor. Weitere Informationen dazu folgen in den nächsten Wochen.

20.11.2019

Presse - Aktuelles

Inkontinenz muss nicht sein

GesundheitsGespräch im Krankenhaus Winsen über neue Therapien bei Blasenschwäche von Frau und Mann

Dr. Kilian Rödder (li.) und Chefarzt Johannes Klemm informieren beim GesundheitsGespräch über die Behandlung von Inkontinenz

Immer noch ein Tabuthema: Harninkontinenz. Insbesondere ältere Frauen, aber auch Männer machen die Erfahrung, dass ihnen die Blase nicht mehr gehorcht. Wie ihnen geholfen werden kann, erläutern Johannes Klemm, Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe im Krankenhaus Winsen, und Dr. Kilian Rödder, Facharzt für Urologie in der kooperierenden Belegpraxis Winsen, beim GesundheitsGespräch am Donnerstag, 28. November, 19 Uhr, im Krankenhaus Winsen.

19.11.2019

Presse - Aktuelles

A 39: Grunderneuerung zwischen den Anschlussstellen Lüneburg-Nord und Handorf

Änderung der Verkehrsführung

Logo Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

Die Arbeiten zur Grunderneuerung der Autobahn 39 zwischen den Anschluss-stellen Lüneburg-Nord und Handorf werden bis auf Restarbeiten planmäßig zum Ende dieser Woche abgeschlossen sein.

  • Seite 9 von 14
zurück