Landkreis Harburg

  • Seite 1 von 12

21.10.2019

Presse - Aktuelles

LPT unter strenger Beobachtung behalten

Der Landkreis Harburg informiert: Kontrollen bei Tierversuchsanstalt werden verschärft

Landkreis Harburg

Der Landkreis Harburg wird die Tierversuchsanstalt LPT in Mienenbüttel künftig deutlich engmaschiger kontrollieren und umfangreiche Auflagen an das Labor stellen. Das ist eine Konsequenz aus den jetzt festgestellten Missständen bei der LPT, auf die die Veterinärbehörde des Landkreises durch eine Undercover-Recherche der SOKO Tierschutz aufmerksam wurde.

16.10.2019

Presse - Aktuelles

Information zu den aktuellen Vorgängen bezüglich einer Tierversuchseinrichtung des Laboratory of Pharmacology und Toxicology GmbH & Co. KG (LPT) in Mienenbüttel (Landkreis Harburg)

Logo Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Nach Hinweisen auf Tierschutzverstöße in der Tierversuchseinrichtung Laboratory of Pharmacology und Toxicology GmbH & Co. KG (LPT) in Mienenbüttel (Landkreis Harburg) fand am Dienstag, 15. Oktober 2019 eine gemeinsame Vor-Ort-Kontrolle durch den Landkreis Harburg – als für die fortlaufenden Kontrolle der Versuchstierhaltung zuständige Behörde – und das Niedersächsische Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) – als zuständige Behörde für die Erlaubnis von Tierversuchen – statt.

15.10.2019

Presse - Aktuelles

Der Landkreis Harburg informiert zu den Ermittlungen in der Tierversuchsanstalt Mienenbüttel

Landkreis Harburg

Den Landkreis Harburg erreichen zahlreiche Medienanfragen zur LPT Mienenbüttel nach der Berichterstattung der Süddeutschen Zeitung und der Veröffentlichung der SOKO Tierschutz. Heute wird das ARD-Magazin FAKT berichten. Das große mediale und öffentliche Interesse nehmen wir zum Anlass, um über den aktuellen Sachstand zu informieren.

16.10.2019

Presse - Aktuelles

Wirtschaftsstandort Egestorf: Landkreis, Gemeinde und WLH feiern ersten Spatenstich für die Erweiterung des Gewerbegebietes „Hauskoppel“

Sie griffen in Egestorf zum Spaten (v.l.n.r.): Jens Wrede, Geschäftsführer der WLH GmbH, Samtgemeindebürgermeister Olaf Muus, Bürgermeister Marko Schreiber, Sonja Hausmann, Mitglied des WLH-Aufsichtsrates/Sparkasse Harburg-Buxtehude, René Meyer, stellvert

Der Auftakt für die Erschließung weiterer Gewerbeflächen in der Gemeinde Egestorf (Samtgemeinde Hanstedt/Landkreis Harburg) ist gemacht: Am Dienstag, 15. Oktober 2019, feierten die WLH Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH und die Gemeinde Egestorf gemeinsam mit Vertretern von Landkreis und Kommune, mit Planern, Unternehmern und Anliegern den ersten Spatenstich für die Erweiterung des Gewerbegebietes „Hauskoppel“.

10.10.2019

Presse - Aktuelles

Jugendwettbewerb Umbruchszeiten. Deutschland im Wandel seit der Einheit

Landrat Rainer Rempe ruft Schulen, Vereine und Jugendliche im Landkreis Harburg zur Beteiligung auf

Landrat Rainer Rempe ruft Schulen, Vereine und Jugendliche im Landkreis Harburg zur Beteiligung auf

Die letzten Landtagswahlen und der anhaltende öffentliche Diskurs haben besonders deutlich gemacht: Deutschland braucht mehr Austausch und gegenseitiges Verständnis. Zwischen Menschen in Ost- und Westdeutschland, aber auch zwischen den Generationen. Aus diesem Grund und anlässlich der 30sten Jahrestage von Mauerfall und deutscher Einheit haben die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und der Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer gemeinsam den Jugendwettbewerb „Umbruchszeiten. Deutschland im Wandel seit der Einheit“ ausgelobt.

06.10.2019

Presse - Aktuelles

Produktrückruf der Firma Wilke Waldecker Fleisch- und Wurstwaren GmbH betrifft auch Betriebe im Landkreis

Der Veterinärdienst der Kreisverwaltung informiert betroffene Betriebe und stellt sicher, dass betroffene Fleisch- und Wurstwaren aus dem Verkehr gezogen werden

Landkreis Harburg

Der europa- und bundesweite Rückruf von Fleisch- und Wurstwaren der Firma Wilke Waldecker Fleisch- und Wurstwaren GmbH hat nun auch den Landkreis Harburg erreicht. Vergangene Woche hatte die nordhessische Firma sämtliche Fleisch- und Wurstwaren aus dem Handel zurückgerufen. Von einer Lieferung sind auch rund 150 Betriebe im Landkreis Harburg betroffen. Der Veterinärdienst der Kreisverwaltung trat sofort in Aktion. Die örtlichen Veterinärbehörden haben bei derartigen Produktrückrufen zu überwachen, dass betroffene Produkte aus dem Verkehr gezogen werden.

30.09.2019

Presse - Aktuelles

Katrin Richter-Fuss übernimmt die Leitung des Jugendamts

Die erfahrene Sonderpädagogin löst Thorsten Treybig ab

Wie kann die bewährte Jugendhilfelandschaft im Landkreis Harburg weiterentwickelt werden? - die neue Jugendamtsleiterin Katrin-Richter-Fuss, Landrat Rainer Rempe und Bereichsleiter Soziales Reiner Kaminski im Gespräch

Landrat Rainer Rempe: „Mit Katrin Richter-Fuss ist es uns gelungen, eine Persönlichkeit für die Leitung unserer Abteilung Jugend und Familie zu gewinnen, die über die nötige Fachlichkeit verfügt, die Jugendhilfelandschaft im Landkreis Harburg bestens kennt und insbesondere bei den Freien Trägern der Jugendhilfe eine hohe Reputation genießt.“

21.10.2019

Presse - Aktuelles

Wenn der Krebs die Denkzentrale erobert

Neuroonkologische Sprechstunde bei Patricia von Cappeln hilft Patienten mit Gehirntumoren

Mit ihrer Beratung versteht es Neurologin Patricia von Cappeln, den Patienten einen Teil ihrer Sorgen zu nehmen und ihnen zu helfen, sich mit der Krankheit auseinanderzusetzen

Kaum etwas verunsichert Patienten so stark wie die Diagnose Hirntumor, weiß Patricia von Cappeln, neurologische Oberärztin im Krankenhaus Buchholz. Veränderungen im Denkorgan erzwingen wesentliche Umstellungen des Lebensstils. Patricia von Cappeln will Betroffene dabei unterstützen und bietet deshalb eine neuroonkologische Sprechstunde im Krankenhaus an. Sie schließt damit eine Versorgungslücke, die für diese Erkrankungsform vielfach noch besteht.

21.10.2019

Presse - Aktuelles

Saft aus eigenen Früchten pressen

Am Reformationstag: Herbstausflug ins Freilichtmuseum am Kiekeberg

Saft aus eigen Früchten pressen lassen

Am Reformationstag, Donnerstag, dem 31. Oktober, hat das Freilichtmuseum am Kiekeberg geöffnet und bietet eine herbstliche Aktion an: Zwischen 10 und 15 Uhr können Besucher aus ihren mitgebrachten Äpfeln, Birnen oder Quitten frischen Saft pressen lassen. Ihren Saft nehmen die Besucher für 10 Euro je 5-L-Verpackung mit nach Hause. Der Museumseintritt beträgt 9 Euro, unter 18 Jahre ist er frei. Für die Apfelmitbringer gibt es eine gesonderte Eintrittsregelung und Hilfe bei der Anlieferung.

21.10.2019

Presse - Aktuelles

Einsatzbereit: Dups als Flächensuchhund erfolgreich geprüft

Der Border Collie gehört zur Rettungshundestaffel Salzhausen

Flächensuchhund

Die Johanniter-Rettungshundestaffel Salzhausen hat jetzt einen geprüften Flächensuchhund: Border Collie Dups hat mit seiner Hundeführerin Anja Lütchens die Prüfung in Bramsche bei Osnabrück bestanden. Nur geprüfte Rettungshundeteams dürfen in den Einsatz gehen, etwa bei der Suche nach vermissten, verwirrten oder orientierungslosen Personen.

21.10.2019

Presse - Aktuelles

Unfallchirurgie Winsen bestens gerüstet für die Zukunft

Neuer Oberarzt und erneuerte Zulassung für die Versorgung von Berufsunfällen im Landkreis Harburg

Dr. Leonidas Gušić (li.) und Dr. Adil Maouzi begutachten die Röntgenaufnahme einer Patientin

Die Unfallchirurgie des Krankenhauses Winsen mit ihrem Chefarzt Dr. Leonidas Gušić hat sich für die Zukunft hervorragend aufgestellt: Mit neuem Oberarzt und erneuerter Zulassung der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) für die Behandlung von Berufsunfällen sichert die Abteilung weiterhin eine zuverlässige und belastbare Versorgung von Unfallopfern.

21.10.2019

Presse - Aktuelles

Museumsstellmacherei beendet die Saison mit Vorführungen, Mitmachaktionen und Ausstellern rund um das Holzhandwerk

Vorführungen in der Museumsstellmacherei zum Saisonabschluss

Zum Saisonabschluss bietet die Museumsstellmacherei Langenrehm Kindern und Erwachsenen am Sonntag, dem 27. Oktober von 11 bis 17 Uhr, vielfältige Mitmachangebote und Vorführungen rund um traditionelles Holz-Handwerk. Kulinarische Leckereien und kleine Stände mit Kunsthandwerk und Gebrauchsgegenständen aus Holz laden zum Verweilen ein. Die Ausstellung im Wohnhaus und die Werkstatt erzählen den Besuchern vom Leben der Stellmacherfamilie um 1930. Der Eintritt beträgt 3 Euro, für Personen unter 18 Jahren ist er frei.

21.10.2019

Presse - Aktuelles

Freilichtmuseum am Kiekeberg jetzt noch besucherfreundlicher

Landesbeauftragte Monika Scherf überzeugt von „Juwel in der Region“

Monika Scherf (Landesbeauftrage für regionale Landesentwicklung), Stefan Zimmermann (Museumsdirektor) und Annika Flüchter (Referentin des Vorstands) vor dem neuen Geländeplan im Freilichtmuseum am Kiekeberg

Das Freilichtmuseum am Kiekeberg ist jetzt noch besucherfreundlicher. Eine rundum erneuerte Informations- und Servicebeschilderung, neun Picknickkombinationen aus Lärchenholz, elf Eichenholzbänke sowie zahlreiche Informationstafeln inklusive eines großen Geländeplans sind neu. Die Maßnahmen wurden mit Fördergeldern nach der ZILE-Richtlinie 10 durch das Amt für regionale Landesentwicklung finanziert. Dessen Chefin, Landesbeauftragte Monika Scherf, überzeugte sich jetzt von neuen Vorteilen für die Besucher.

21.10.2019

Presse - Aktuelles

Dem plötzlichen Herztod Paroli bieten

Herzwochen in den Krankenhäusern: Risikofaktoren ausschalten, Symptome erkennen und Ersthilfe leisten können

Jeder kann helfen: Eine Herzdruckmassage erhöht die Überlebenschancen von Patienten mit Herzstillstand

Scheinbar von heute auf morgen werden sie aus dem Leben gerissen: Jedes Jahr erleiden etwa 65.000 Menschen in Deutschland einen plötzlichen Herzstillstand. Etwa 60.000 sterben daran. Was wie ein unvorhersehbarer Schicksalsschlag erscheint, hat häufig eine lange Vorgeschichte. Wie man sich vor dem plötzlichen Herztod schützen kann, ist Thema bei den bundesweiten Herzwochen der Deutschen Herzstiftung im November. Die Krankenhäuser Buchholz und Winsen beteiligten sich mit vier Veranstaltungen.

18.10.2019

Personal

Bereichsleiterin / Bereichsleiter für den Fachbereich 1 - Service

Landkreis Harburg

Beim Landkreis Harburg in 21423 Winsen (Luhe) ist zum nächstmöglichen Termin die Stelle einer Bereichsleiterin / eines Bereichsleiters für den Fachbereich 1 - Service zu besetzen.

  • Seite 1 von 12
zurück