Landkreis Harburg

Urologische Belegabteilung in Buchholz stellt sich neu auf

Dr. Andreas W. Schneider geht, für ihn kommt der Facharzt Philipp Latz ins Team

In der urologischen Belegabteilung des Krankenhauses Buchholz hat mit dem April eine neue Zeitrechnung begonnen: Dr. Andreas W. Scheider, Mitbegründer der urologischen Belegarztpraxis in Winsen, ist ausgeschieden. Der urologische Facharzt Philipp Latz tritt seine Nachfolge an. Auch wenn „Doc Schneider“ geht; die von ihm maßgeblich vorangetriebenen Projekte, nämlich die Zusammenarbeit zwischen den inzwischen zwei urologischen Belegarztpraxen im Landkreis Harburg und den Krankenhäusern Buchholz und Winsen sowie die Kooperation mit dem Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf (UKE) bleiben bestehen und werden weiter vorangetrieben.

Meldung vom 09.04.2020
zurück

Ansprechpartner/in