Landkreis Harburg

Header

Was suchen Sie?

Inhaltsbereich

andere Sprachen

Top-News

Bundestagswahl Wahlhelfer

Aktiver Einsatz für die Demokratie

Ohne sie geht es nicht: Für die anstehende Bundestagswahl am 26. September sucht der Landkreis Harburg Ehrenamtliche, die sich engagieren und als Wahlhelferinnen und Wahlhelfer beim Auszählen der Briefwahlstimmen dabei sein wollen. Sie können sich ab sofort melden. „Wahlhelferinnen und Wahlhelfer sind unverzichtbar, damit Wahlen stattfinden können. Das Engagement ist ein aktiver Einsatz für die Demokratie und ermöglicht freie Wahlen erst“, betont Landrat Rainer Rempe. „Ich würde mich freuen, wenn sich möglichst viele Menschen bei uns im Landkreis Harburg als Wahlhelferin und Wahlhelfer zur Verfügung stellen.“ Wahlhelferinnen und Wahlhelfer erleben und gestalten Demokratie mit. Getreu dem Motto „Ich zähle“ gehen sie nicht nur selbst zur Wahl, sondern sorgen anschließend dafür, dass die Stimmen auch ausgezählt werden und das Ergebnis ermittelt werden kann.

 … mehr
Digitale Unterstützung für die Hotline der Stabsstelle Pandemie durch den CovBot: Carina Hellwege und Sebastian Schaper mit den Anrufstatistiken der Hotline der Stabsstelle Pandemie.

CovBot: Digitale Unterstützung für die Hotline der Stabsstelle Pandemie

Die Corona-Pandemie sorgt auch nach über einem Jahr weiterhin für viele Fragen: In der Stabsstelle Pandemie gehen Tag für Tag eine Vielzahl von Anrufen betroffener Menschen und Unternehmen aus dem Landkreis Harburg zur Corona-Pandemie ein, die häufig komplex sind und individuell beantwortet werden müssen: Muss ich mich testen lassen? Wie lange dauert meine Quarantäne? Wann erhalte ich meinen Quarantänebescheid? Wie beantrage ich Entschädigung für meine Mitarbeiter, die in Quarantäne waren? Teilweise dreht sich das Interesse der Menschen, aber auch um Fragen, die wichtig sind und häufig gestellt werden, aber sehr einfach und schnell beantwortet werden können.

 … mehr

Themen­bereiche

Informationen, die von Ihnen aktuell besonders häufig angeklickt werden, oder von denen wir glauben, dass Sie für Sie derzeit besonders interessant sind, haben für Sie hier gebündelt.

Presse - Aktuelles
Impfzentrum_Stadthalle_Winsen

Informationen zur Corona-Impfung

Niedersachsen legt Fahrplan für Terminvergabe an Angehörige der Prioritätsgruppe 3 vor - Impfberechtigung erfolgt in drei Stufen beginnend ab 10. Mai. Seit Montag, 26. April 2021, können sich alle Niedersächsinnen und Niedersachsen, die älter sind als 60, unter www.impfportal-niedersachsen.de oder die Telefonnummer 0800 9988665 auf die Warteliste des Landes für einen Termin mit dem Impfstoff von AstraZeneca setzen lassen. Seit 15. März können alle Personen aus der Priorisierungsgruppe 2 einen Impftermin vereinbaren bzw. sich auf die Warteliste setzen lassen und bei Bedarf auch stornieren.

mehr lesen
Presse - Aktuelles
Schilder angeleinte Hunde Detflef Gumz

Auf Du und Du mit der Schnucke

Langsam tauchen die kleinen wuscheligen Schnucken zwischen den Bäumen auf. Wie überdimensionale braune Wollknäuel wirken die Tiere, die langsam ihren Weg den Brunsberg hinauf suchen. Immer wieder bleibt die Herde stehen, und die Schnucken knabbern an den Heidesträuchern. Mit wachsamen Blick begleitet Schäferin Gesa Menne das Gewusel. Langsam geht die 27-Jährige voran und führt die Schnucken – und einige Ziegen – den Abhang hinauf. Immer wieder bleibt sie stehen, stützt sich auf die Schäferschippe, den traditionellen Hirtenstab, und gibt den Tieren Zeit. Heidschnucken und Schäfer sind aus der Heide nicht wegzudenken – und sie sind bei vielen Besucherinnen und Besuchern unverzichtbares Fotomotiv und wichtiger Ansprechpartner. Aber so geduldig Gesa Menne auf jedes Gespräch mit den Heidebesuchern eingeht und Fragen zu ihrer Arbeit beantwortet – eines macht ihr immer wieder Sorge: Freilaufende Hunde sorgen für Unruhe.

mehr lesen
Presse - Aktuelles
Luca intern

„Wirksames digitales Instrument gegen die Pandemie“: luca-App in der Kreisverwaltung im Einsatz

Der Landkreis Harburg ist bereit für die interne Nutzung der luca-App. In den vergangenen Tagen haben die Kreis-Stabsstelle Digitales Arbeiten und Controlling und die ITK Harburg AöR, der IT-Dienstleister der Kreisverwaltung, die Besprechungsräume der Kreisverwaltung sowie die Räume der ITK mit luca-QR-Codes ausgestattet. Dadurch ist ab sofort eine digitale Erfassung der Kontaktdaten bei zwingend notwendigen Präsenzveranstaltungen und im Infektionsfall eine digitale Kontaktnachverfolgung durch die Stabsstelle Pandemie möglich.

mehr lesen

Weitere Themen

Kulturlandkreis Harburg

Das Projekt "Kulturlandkreis Harburg. Kultur im Dialog" fördert das kulturelle Leben durch die Vernetzung und den Austausch der Kulturschaffenden untereinander.

zum Thema

Kinder & Familie

Informationen rund um Kinder, Familien und
Kinderbetreuung. Wenn Sie auf der Suche nach einem Betreuungsplatz oder einer Tagesmutter sind, sind Sie
hier richtig!

zum Thema

Stellenausschreibungen

Hier finden Sie die Stellenausschreibungen des Landkreises. Dort gelangen direkt in die Online-Bewerbung, um ihre Daten und Unterlagen hochladen zu können.

zum Thema

Projekt Schutzengel

Der Landkreis Harburg hat gemeinsam mit Polizei, Verkehrswacht, ADAC und Präventionsrat Seevetal das Projekt Schutzengel ins Leben gerufen, um die Beteiligung junger Erwachsener an schweren Verkehrsunfällen zu reduzieren.
.

zum Thema
Kontakt

Sie haben Fragen zu den Informationen auf unserer Internetseite?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Sicherheitsabfrage

 *

* Pflichtfelder, bitte ausfüllen